Polizei sucht Zeugen

Messer-Attacke: Zwei Männer von Jugendlichen angegriffen

Attacke auf offener Straße: Zwei Männer wurden im Kreis Coesfeld von einer Gruppe Unbekannter angegriffen. Einer wurde mit einem Messer verletzt.

Ascheberg – Ein 21-Jähriger ist am Donnerstag (18. März) durch mehrere Messerstiche verletzt worden. Gemeinsam mit einem Bekannten lief das spätere Opfer um 20.30 Uhr über die Straße Hoveloh, als sie bemerkten, dass zwei Männer hinter ihnen liefen. Die Unbekannten rannten plötzlich los und brachten die jungen Männer zu Boden.

KreisCoesfeld
Bevölkerung219.019
BundeslandNRW

Messer-Attacke im Kreis Coesfeld: Zwei Männer von Gruppe angegriffen

Wie die Polizei Coesfeld berichtet, kam es anschließend zu einem Gerangel. Weitere unbekannte Angreifer mischten sich sodann in das Geschehen ein. Als die Männer von den 21-Jährigen abließen, ergriffen diese die Flucht und liefen nach Hause und riefen die Polizei. Nachdem sie den Beamten von dem Angriff in Ascheberg berichtet hatten, bemerkten sie, dass einer von ihnen durch zwei Messerstiche verletzt worden war.

Daraufhin wählten die Männer aus dem Münsterland den Notruf. Ein Rettungswagen holte den verletzten 21-Jährigen ab und brachte ihn in ein Krankenhaus im Kreis Coesfeld, wo er zur stationären Behandlung verblieb. Das Motiv der Tat ist unklar. Nach dem Angriff in Ascheberg hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Polizei sucht nach Messer-Attacke im Kreis Coesfeld nach Zeugen

Die Opfer sagten gegenüber der Polizei Coesfeld aus, dass es sich um sechs bis acht männliche Personen gehandelt habe. Alle waren dunkel gekleidet und trugen bei der Attacke Masken. Darüber hinaus schätzten die 21-Jährigen ihre Angreifer auf 17 bis 20 Jahre – mehr ist über die Täter jedoch nicht bekannt.

Nun werden Beobachter des Vorfalls gesucht. Insbesondere von Interesse sind zwei Autofahrer, die im Bereich der Lüdinghauser Straße an den Opfern vorbeigefahren sind. Diese sowie weitere Zeugen des Angriffs im Kreis Coesfeld werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden telefonisch unter 02591/79 30 entgegengenommen.

Mit einem Messer wurde ein 21-Jähriger verletzt. (Symbolbild)

Zu einer ähnlichen Attacke ist es vor wenigen Monaten in Rheine gekommen: Auch in dem Fall geschah die Tat scheinbar ohne Anlass. Ein 25-Jähriger wurde in Rheine mit einem Messer angegriffen. Der Mann war nachts alleine zu Fuß unterwegs, als ihm plötzlich ein Fremder entgegentrat und ihn beleidigte.

Rubriklistenbild: © Oliver Berg/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare