Unfall in Coesfeld

Zusammenstoß auf Kreuzung: Drei Frauen ins Krankenhaus gebracht

Die Polizei musste eine Unfallstelle in Coesfeld sichern (Symbolbild). 
+
Die Polizei musste eine Unfallstelle in Coesfeld sichern (Symbolbild). 

Drei Frauen mussten nach einem Unfall in Krankenhäuser gebracht werden, weil zwei Autos in Coesfeld zusammengestoßen waren. 

  • Unfall in Sirksfeld, Coesfeld
  • Zusammenstoß auf Kreuzung
  • Drei Frauen verletzt

Coesfeld – Am Donnerstagabend (19. September) hat sich in der Bauernschaft Sirksfeld ein Unfall ereignet, an dem drei Personen beteiligt waren. Eine 50-Jährige war mit ihrem Auto nach Stockum unterwegs, als sie das Auto einer Frau aus Gescher rammte. Der Grund ist derzeit nicht bekannt. Zu einem ähnlichen Unfall in der Kreisstadt kam es vor Kurzem: Ein Motorradfahrer stürzte in Coesfeld bei einem Überholvorgang – er wurde schwer verletzt. 

Drei Verletzte nach Unfall in Coesfeld 

In Höhe des Kreuzweges kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto der Fahrerin aus Coesfeld und dem Wagen der 40-Jährigen, die auf der Loburger Straße stadtauswärts fuhr. "Bei dem Zusammenstoß verletzten sich die beiden Fahrerinnen und eine Beifahrerin", berichtet die Polizei. 

Rettungswagen brachten die drei Frauen in ein Krankenhaus. Zeitgleich kam es im Münsterland zu einem weiteren Unfall: Eine Großmutter und ihre Enkelin (2) wurden in Bocholt von einem Auto erfasst. Das Kind musste in eine Klinik geflogen werden und schwebt derzeit in Lebensgefahr.

Auch in der Kreisstadt hatte sich erst kürzlich ein Unfall ereignet: Der Fahrer eines Mustangs kracht in Coesfeld frontal in einen Lkw. Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. Tragisch endete ein Unfall, bei dem eine Radfahrerin in Coesfeld angefahren wurde. Sie verstarb. 

Zu einem dramatischen Unfall kam es im Schwimmbad: In Coesfeld ging ein 19-Jähriger im Solebecken unter – er hatte das Bewusstsein verloren. Ein Zeuge alarmierte die Angestellten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare