Rettungshubschrauber im Einsatz

Beim Zurücksetzen: Dreijähriges Kind von Lkw erfasst und schwer verletzt

+
Im Kreis Coesfeld wurde ein Kind von einem zurücksetzenden Lkw angefahren. (Symbolbild)

Im Kreis Coesfeld kam es zu einem tragischen Unfall: Ein Lkw fuhr rückwärts in eine Halle – und fuhr dabei ein dreijähriges Kind an. 

Südkirchen – Am Samstag (22. Juni) ereignete sich ein tragischer Unfall im Kreis Coesfeld: Auf einem Betriebsgelände an der Kaskampstraße rangierte gegen 14.35 Uhr ein 29-Jähriger aus Lüdinghausen einen Lkw rückwärts in eine Halle. Hinter dem Lkw hielt sich aus bisher noch unbekannten Gründen ein Kleinkind (3) auf.

Tragischer Unfall im Kreis Coesfeld: 3-jähriges Kind schwer verletzt

Beim Zurücksetzen erfasste der Laster das dreijährige Kind. Es wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte es in ein Krankenhaus, wie die Polizei aus Coesfeld berichtet. Laut einem Bericht des WA handelt es sich um ein dreijähriges Mädchen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Erst kürzlich wurde ein 8-Jähriger in Coesfeld von einem Auto angefahren. Der Junge war plötzlich auf die Straße gelaufen. Kurz zuvor ereignete sichauch in Ahaus im Kreis Borken ein tragischer Vorfall: Ein dreijähriges Mädchen rollte mit ihrem Laufrad auf die Straße. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das Kind erlitt schwere Verletzungen.

Ein tragischer Unfall ereignete sich kürzlich auf einer Landstraße: Eine Radfahrerin überquerte die Fahrbahn bei Coesfeld und wurde dabei von einem Auto erfasst. Die Kollision endete tödlich. Erneut kam es zu einem schweren Unfall in der Kreisstadt: Bei einem Zusammenstoß in Coesfeld wurden drei Menschen schwer verletzt. 

Mehrere Kinder wurden kürzlich bei einem Unfall in Lotte verletzt: Ein Schulbus kollidierte mit einem Lkw. Zudem bat die Polizei vor Kurzem um Hilfe aus der Bevölkerung: Nahe Coesfeld wurde in einem Waldstück eine Leiche gefunden. Weil der Tote nicht identifiziert werden konnte, veröffentlichte die Polizei ein Foto.

Zudem kam es kürzlich zu einer verheerenden Kollision: Zwei Autos knallten in Coesfeld zusammen. Drei Personen landeten im Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare