Unfall in Nottuln

Beim Spurwechsel: Motorradfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

+
Bei einem Unfall wurde ein 56-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild)

Schwer verletzt wurde bei einem Unfall in Nottuln ein Motorradfahrer: Ein nachfolgendes Auto erfasste ihn beim Spurwechsel. 

Nottuln – Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntag (25. August) auf der B525. Dort fuhr ein 56-Jähriger mit seinem Motorrad in Richtung Appelhülsen. An der Kreuzung mit der L874 ordnete er sich auf der Linksabbieger-Spur ein – wollte dann aber doch geradeaus fahren. 

Dabei achtete der Motorradfahrer nicht auf den nachfolgenden Verkehr – obwohl hinter ihm ein Auto fuhr. Der 59-Jährige aus Nottuln, der den Wagen steuerte, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Zusammenstoß. 

Nottuln: Motorradfahrer schwer verletzt 

Der Motorradfahrer wurde von dem Auto erfasst und stürzte zu Boden. Bei dem Unfall in Nottuln wurde der 56-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. "Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet", teilte die Polizei anschließend mit. 

Eine groß angelegte Fahndung fand kürzlich in der Gemeinde statt: Ein gesuchter Vergewaltiger hatte sich in Nottuln versteckt. In nur einer Nacht wüteten außerdem Randalierer im Ort: Sie demolierten fünf Autos in Nottuln. Die Feuerwehr musste in diesem Fall ausrücken: Bei einer Gasexplosion in Nottuln wurden zwei Menschen verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare