Unfall in Nottuln 

Rollerfahrer von Traktor erfasst – Rettungshubschrauber im Einsatz

+
Nach einem Unfall in Nottuln musste ein Rettungshubschrauber den schwer verletzten Rollerfahrer ins Krankenhaus bringen (Symbolbild). 

Obwohl ein Traktor auf den Grünstreifen ausweichte, erfasste er den Rollerfahrer. Der Mann aus Nottuln musste umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden. Nun stellt die Polizei eine Vermutung auf. 

  • Unfall in Nottuln
  • Rollerfahrer von Traktor erfasst
  • Rettungshubschrauber an Unfallort

Nottuln – Gegen 20.55 Uhr kam es in der Bauerschaft Heller am Dienstagabend (2. Juli) zu einem Unfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Der Rollerfahrer (47) war mit einem Traktor zusammengestoßen.

Die Fahrbahn in Nottuln sei nach Angaben der Polizei sehr schmal gewesen, als Trecker und Roller aufeinander zu kamen. Den genauen Ort gaben die Beamten nicht bekannt. Der Traktorfahrer, ein 20-Jähriger aus Dülmen, wich zwar noch auf den Grünstreifen aus – den Zusammenstoß konnte er jedoch nicht vermeiden. 

Von der Sonne geblendet? Mögliche Begründung für Unfall in Nottuln

"Möglicherweise war der Rollerfahrer von der tiefstehenden Sonne geblendet worden", erklärt die Polizei zu dem Unfall in Nottuln. Mit schweren Verletzungen wurde der 47-Jährige mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

In der Bauerschaft Heller kam es erst vor Kurzem zu einem Polizeieinsatz, als eine Frau am helllichten Tag einen Mann beobachtete. Er fuhr in einem Auto an der Frau vorbei und befriedigte sich während der Fahrt in Nottuln selbst. Die Beamten suchen weiterhin nach dem Exhibitionisten. 

In einem anderen Fall konnte Polizisten einen Betrüger in Nottuln überführen – per Rückruf: "Da half kein Leugnen mehr", kommentierten die Beamten später. Als sie derweil neulich einen 20-Jährigen in Nottuln stoppten, merkten sie zudem an: "Viel mehr kann man nicht falsch machen."

Die Polizei Nottuln ermittelt außerdem gegen Randalierer, die in der Kleinstadt fünf Autos demolierten. Noch ist unklar, ob ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare