Rettungseinsatz in Olfen

Kopf durchbricht Autoscheibe – Motorradfahrer bei Unfall verletzt

+
In Olfen wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. (Symbolbild)

Ein Motorradfahrer fuhr auf einen Pkw auf und schleuderte durch eine Fensterscheibe: Bei dem Verkehrsunfall in Olfen wurde der Mann schwer verletzt. 

  • Verkehrsunfall in Olfen
  • Motorradfahrer prallt in Pkw
  • 65-Jähriger schwer verletzt

Olfen – Rettungskräfte rückten am Sonntag (1. September) zu einem Einsatz auf der Hullener Straße aus. Gegen 16.35 Uhr war ein Motorradfahrer (65) aus Castrop-Rauxel auf der Straße unterwegs. Vor ihm fuhr ein Pkw. Dessen Fahrer (48) wollte jedoch an der Einmündung Eversumer Straße hinter einer Verkehrsinsel wenden und reduzierte seine Geschwindigkeit – doch der 65-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen.

Verkehrsunfall in Olfen: Motorradfahrer schwer verletzt

Der 65-Jährige fuhr mit seinem Krad auf den Pkw auf. Dabei wurde er auf das Auto geschleudert und durchschlug mit seinem Helm eine der Autoschreiben. Dann stürzte er auf die Straße. Er erlitt dabei Verletzungen. Nachdem sich Ersthelfer um ihr gekümmert hatten, brachten Rettungskräfte den Mann in ein Krankenhaus.

Vor Kurzem war es zu einem weiteren, schweren Unfall gekommen: Auf der Lützowstraße bei Olfen starben zwei Menschen nach einer Kollision. Sie hatten alle im selben Auto gesessen. Die Staatsanwaltschaft leitete die Ermittlungen ein und erhebt schwere Vorwürfe gegen den Fahrer.

Zudem kam es zu weiteren Unfällen: Ein 60-Jähriger hatte bei Olfen die Kontrolle über sein Motorrad verloren und war in die Leitplanke gerast. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Wenige Wochen später krachten bei Olfen mehrere Autos ineinander. Drei Menschen wurden dabei verletzt. Auch ein Pony war zu Schaden gekommen.

Zudem ermittelt derzeit die Polizei nach einer gefährlichen Tat: Ein Jugendlicher warf von der Dreibogenbrücke einen Stein auf ein Schlauchboot. Die Beamten fahnden nun nach dem Unbekannten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare