Gutachter bestellt

Lagerhalle brennt nieder – Schaden in Millionenhöhe

+
Eine Lagerhalle in Senden fiel den Flammen zum Opfer.

Rauchschwaden über Senden: Eine Lagerhalle in der Nähe A43 brannte am Wochenende nieder. Der Schaden ist immens.

Senden – Am Samstag (20. April) ging eine Lagerhalle in der Nähe der A43 in Flammen auf. Die Rauchfahne des Brandes zog bis nach Dülmen. Die Anwohner dort wurden angehalten, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Feuerwehr führte Messungen durch, ob sich gesundheitsschädliche Stoffe in der Luft befanden. 

Die Löscharbeiten wurden zum Großeinsatz: Zur Bekämpfung des Feuers waren die Löschzüge aus Senden, Ottmarsbocholt und Bösensell sowie Appelhülsen vor Ort. Auch ein Fahrzeug aus Nottuln wurde eingesetzt. Zur Unterstützung hielten sich auch Notfallseelsorger und der DRK-Rettungsdienst am Brandort auf. 

Senden: Schaden in Millionenhöhe

"Die Eigentümer stehen unter Schock", wie die Polizei Senden mitteilte. Die Löscharbeiten dauerten noch bis in die späten Abendstunden. Zur Untersuchung der Brandursache beschlagnahmten die Beamten die Brandstelle. Einen ganz ähnlichen Fall gab es am Wochenende in Beckum: Dort verursachte der Brand einer Lagerhalle ebenfalls einen Schaden in Millionenhöhe.

Inzwischen haben die Ermittler Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Münster gehalten – es wird ein Gutachter beauftragt. Es wird von einer technischen Ursache ausgegangen. Der Sachschaden an der Lagerhalle in Senden dürfte in Millionenhöhe liegen, wie die Beamten mitteilten. 

Eine Lagerhalle in der Nähe der A43 fing Feuer.

Zwei Scheunen waren vor Kurzem in der Nähe von Senden niedergebrannt. Nun hat die Polizei die Feuerteufel geschnappt – es sind neun. Einen Schaden von 10.000 Euro richtete zu dem ein Brand an, den die Feuerwehr in Legden an einer Lagerhalle löschen musste. Nun ermittelt die Polizei. Kinder klagten nach einem Brand über Schmerzen: Sie hatten in einer Lagerhalle in Bocholt gezündelt. Die Polizei konnte sie schnell als Verursacher des Feuers ermitteln. 

Mitten in der Nacht: Bei einem Brand in Senden mussten 70 Menschen evakuiert werden. Was das Feuer in dem Hochhaus auslöste, ist noch nicht klar. Kürzlich sorgte ein Feuer für Stau auf der Autobahn: Die A43 zwischen Nottuln und Senden musste gesperrt werden – ein Auto stand in Flammen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare