Kollision beim Abbiegen

Drei Schwerverletzte: Zusammenstoß auf Kreisstraße – Totalschaden an Autos

+
Bei einem Unfall in Dülmen wurden drei Personen schwer verletzt.

Am Mittwoch gab es einen schweren Verkehrsunfall in der Dülmener Bauernschaft Weddern. Es kam zu einem Zusammenstoß auf der Kreisstraße 49.

Dülmen – Am Mittwoch (13. März) kam es in der Bauernschaft Weddern zu einem schlimmen Verkehrsunfall. Um 13.42 Uhr wollte ein 77-Jähriger mit dem Auto von einem Feldweg auf die Kreisstraße 49 abbiegen. Dort war zu dem Zeitpunkt eine 49-Jährige aus Nottuln unterwegs. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. 

In der Bauernschaft Weddern kam es am Mittwoch zu einem Unfall. 

Unfall in Dülmen: Drei Schwerverletzte

Beide Fahrer sowie die Beifahrerin des 77-jährigen Dülmeners wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. An den Autos entstand ein Totalschaden. 

In Dülmen kam es nur wenige Tage zuvor zu einem weiteren schweren Unfall. Bei einem Zusammenstoß wurden drei Kinder verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare