Karten im Vorverkauf ab Montag

Wildpferdefang in Dülmen: Ticketvorverkauf gestartet

+
Am Montag startet der Vorverkauf für den Wildpferdefang in Dülmen.

Gut besucht und schnell ausverkauft ist jedes Jahr der Wildpferdefang in Dülmen. Wer 2020 dabei sein möchte, kann sich ab heute Tickets sichern. Die Infos zum Kartenvorverkauf.

  • Kartenvorverkauf für den Wildpferdefang in Dülmen startet
  • Ab Montag (4. November) um 9 Uhr erhältlich
  • Alle weiteren Informationen zum Vorverkauf

Dülmen – Bis zum Traditionsevent im Münsterland dauert es noch eine Weile: Immer am letzten Samstag im Mai werden in Dülmen die Wildpferde zusammengetrieben. Das nächste Mal ist es erst am 30. Mai 2020 so weit. Doch seit Montag (4. November) gibt es bereits die begehrten Tickets für den Wildpferdefang in Dülmen zu kaufen.

Wildpferdefang in Dülmen: Hier gibt es die Tickets für 2020

Der Wildpferdefang in Dülmen ist sehr beliebt und stets schnell ausverkauft. Wer sich das Spektakel ansehen möchte, sollte also schnell zugreifen. Die Tickets erhalten Interessierte seit 9 Uhr online über Eventim. Es handelt sich dabei um das erste Kontingent, das freigegeben wird. Im Februar 2020 wird dann das zweite Kartenkontingent für den Verkauf freigegeben.

Auf msl24.de erfahren Sie alles weitere zum Wildpferdefang in Dülmen – zum Beispiel den Hintergrund der Veranstaltung, den Ablauf und das Programm.

Die Preise für den Wildpferdefang in Dülmen

Für den Wildpferdefang in Dülmen gibt es Tickets in verschiedenen Preiskategorien. Neben Stehplatzkarten sind die überwiegende Mehrheit der Tickets für Sitzplätze. Bei der Online-Bestellung kommen noch Versandkosten hinzu. Die Karten und Preise sind in der folgenden Tabelle aufgeschlüsselt:

Kategorie

Preis

Stehplätze (Dammkrone der Arena)

9,50 Euro

Sitzplätze (nummeriert, Reihen gestuft)

Block A +B und K + i

32 Euro

Block C + H Reihe 1 - 16

35 Euro

Block D - G Reihe 4 - 16

35 Euro

Block D - G Reihe 1 - 3 (eingeschränkte Sicht)

26  Euro

Block S (Schwerbehinderte mit Merkzeichen "G")

11 Euro

Auch ohne Tickets zum Wildpferdefang in Dülmen

Wer Pech hat und kein Tickets mehr kaufen konnte, der kann dennoch am Wildpferdefang teilnehmen. Zum einen gibt es im Februar erneut einen Kartenvorverkauf – zum anderen werden am Veranstaltungstag (30. Mai) Einlasskarten angeboten. Mit diesen können Besucher zwar nicht auf die Tribüne. Doch sie können sich die Pferdeanlage ansehen und zudem den Wildpferdefang miterleben. Die Tickets kosten 4 Euro pro Person. Kinder bis drei Jahre dürfen kostenlos mitkommen.

Ein weiteres Event in Dülmen ist der Spezialitätenmarkt. Seit 2019 wird von März bis Oktober mehrfach im Monat eine Mottomeile veranstaltet. Dabei gibt es jeweils verschiedene Speisen aus einem Land. Zuletzt war am 30. Oktober "Alpenländer" das Thema.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare