Tickets, Termine und Sitzpläne

Theater mit Open-Air-Feeling: Freilichtbühnen im Münsterland

+
Beim Freilichttheater sitzen die Zuschauer draußen.

Pralle Sonne, blauer Himmel: Mit den warmen Temperaturen beginnt die neue Saison der Freilichtbühnen. 

Münsterland – Mit dem Sommer steht auch jedes Jahr die Saison der Freilichtbühnen im Kalender. Bis zum 15. September zeigen die Schauspieler, Bühnenbildner und Kostümdesigner ihr Können auf den sechs Naturbühnen des Münsterlandes – in Oelde, Greven, Tecklenburg, Coesfeld und Billerbeck. 

Insgesamt 14 Stücke werden gezeigt: von Klassikern wie "In 80 Tagen um die Welt" bis hin zu Musicals wie "Shrek". Wir stellen alle fünf Freilichtbühnen des Münsterlandes mit den relevanten Infos zu Tickets, Terminen und Sitzplänen vor. 

Burgbühne Stromberg in Oelde

Auf dieser Naturbühne im Kreis Warendorf laufen in der aktuellen Saison zwei Stücke: "Momo" (ab 10. Mai) nach dem Roman von Michael Ende und "Judah Ben Hur" (11. August) nach dem Buch von Lew Wallaces. Die letzte Aufführung auf der Burgbühne "Stromberg" in Oelde gibt's am 6. September zu sehen. Tipp: In der Nähe gibt es einige Parkplätze, beispielsweise am Paulusturm. 

Die Preise der Eintrittskarten orientieren sich an den Stücken: Erwachsene zahlen im Familientheater 7 Euro, beim Erwachsenen- sowie beim Wintertheater 10 Euro. Für Kinder und Studierende kosten die Tickets 5 beziehungsweise 8 Euro. Der Kartenservice der Burgbühne Stromberg in Oelde  ist unter 02529/94 84 84 und auf der Webseite der Veranstalter zu erreichen. Dort gibt es auch die Sitzpläne. 

Wo? Burgstraße 5. Wann? Meist sonntags, 15 Uhr / dienstags, 20 Uhr. 

Freilichtbühne Greven-Reckenfeld

Das Open-Air-Theater im Kreis Steinfurt hat ein etwas größeres Programm. Hier werden "Ronja Räubertochter", "Der nackte Wahnsinn" und "Tratsch im Treppenhaus" gezeigt. Am 17. und 18. August findet außerdem die Open-Air-Nacht der Musicals statt. Letzte Aufführung auf der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld: 9. September. Tipp: Parkplätze finden Sie in der Nähe beim Hotel Irodion und dem Tennisclub.

Die Eintrittskarten zu "Ronja Räubertochter" kosten 5 Euro für Kinder, 8 Euro für Erwachsene. "Der nackte Wahnsinn" und "Tratsch im Treppenhaus" sind ausschließlich für Volljährige geeignet, die Tickets kosten jeweils 12 Euro. Karten gibt's direkt bei der Freilichtbühne Greven-Reckenfeld unter 02575/15 66 und online

Wo? Zur Freilichtbühne 36. Wann? Mittwochs bis sonntags zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Ein Beitrag geteilt von Rebecca (@thedebeta) am

Freilichtspiele Tecklenburg

Diese Naturbühne im Kreis Steinfurt hat ihre Saisoneröffnung mit dem Stück "Peter Pan" gefeiert. Außerdem im Programm der Freilichtspiele Tecklenburg: "Les Misérables" (ab 22. Juni) und "Spamalot" (ab 20. Juli). Die letzte Aufführung der Saison findet am 15. September statt.

Tipp: Die Parkplätze "Am Bismarckturm" (Am Weingarten 48), "Münsterlandblick" (Am Weingarten 23)  und an der Landrat-Schultz-Straße 3 sind weniger als einen Kilometer vom Zielort entfernt.

Die Preise der Eintrittskarten orientieren sich an den Stücken: Tickets für "Les Misérables" und "Spamalot" kosten zwischen 30 und 45 Euro, je nach Sitzplatz. Bei der Kinderaufführung sind die Preise etwas günstiger und es herrscht freie Platzwahl. Die Karten gibt's an der Tageskasse der Freilichtspiele Tecklenburg und für 11 Euro und im Vorverkauf unter 05482/220 22 78.

Wo? Schloßstraße 7. Wann? Mittwochs bis sonntags zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Freilichtbühne Coesfeld

"MICHEEEEL!", wird es durch den Wald hallen, wenn benannter Junge aus Lönneberga auf der Naturbühne der Kreisstadt zu sehen ist. Das Schauspiel nach dem Roman von Astrid Lindgren bildet zusammen mit dem Musical " 9to5" (ab 25. Mai) und dem Stück "AltGold" (ab. 1. September) sowie dem Gastspiel "Merci Udo" (21. Juli) das Programm dieser Saison. Am 8. September ist das Team der Freilichtbühne Coesfeld dann zum letzten Mal zu sehen. Tipp: In der Nähe stehen Parkplätze zur Verfügung. 

Karten für die Familienmusicals auf der Freilichtbühne Coesfeld kosten für Kinder (bis 14 Jahre) 6 Euro, für Erwachsene 8 Euro. Bei den Abendmusicals sind die Preise etwas höher: 17,50 Euro für Reihe 1 bis 16 und 15 Euro für Reihe 17 bis 23. Karten können unter 02541/33 55 und online bestellt werden.

Wo? Flamschen 22. Wann? Dienstags bis sonntags zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Freilichtbühne Billerbeck

Die zweite Naturbühne im Kreis Coesfeld hat in diesem Jahr zwei Klassiker im Programm: "Emil und die Detektive" nach dem Roman von Erich Kästner und "In 80 Tagen um die Welt" nach dem Buch von Jules Verne. Die letzte Aufführung (Finissage genannt) auf der Freilichtbühne Billerbeck findet am 2. September statt. Tipp: In der Nähe sind Parkplätze gekennzeichnet.

Der Eintritt zu den Kinderstücken auf der Freilichtbühne Billerbeck kostet für Erwachsene 8 Euro, für die Kleinen 6 Euro. Die Abendstücke sind etwas teurer: Im Vorverkauf zahlen Erwachsene 12 Euro, an der Abendkasse 14 Euro. Die Tickets können unter 02543/10 20 und online bestellt werden.

Wo? Weihgarten 17. Wann? Mittwoch bis Sonntag zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare