Exhibitionist

Fußgängerin sexuell belästigt: Polizei fahndet nach Perversem

Ein Exhibitionist belaestigte eine Frau in Greven. (Symbolbild)
+
Ein Exhibitionist belästigte eine Frau in Greven. (Symbolbild)

Ein Exhibitionist trieb sich neulich in Greven herum. Er belästigte eine Fußgängerin. Der Täter trug auffällige Bekleidung.

  • Perverser in Greven unterwegs
  • Unbekannter belästigt Frau auf offener Straße
  • Er wurde zweimal gesichtet

Greven – Auf der Rathausstraße kam es am Sonntag (26. Januar) zu einer sexuellen Belästigung. Ein junger Mann fiel auf einem unbefestigten Weg in dem Bereich, der zur Lindenstraße führt, in der Zeit von 16 bis 16.55 Uhr gleich zweimal auf, wie die Polizei Steinfurt mitteilt.

Eine Fußgängerin wurde dort von dem Unbekannten sexuell belästigt. Der Exhibitionist entblößte sich ihr gegenüber. Eine erste schnelle Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Nach dem Täter wird weiterhin gesucht. In der Nähe kam es vergangenen Herbst in Greven zu einem ähnlichen Vorfall. Damals wurde eine Frau am Badesee belästigt.

Sexuelle Belästigung in Greven: Polizei benötigt Zeugenhinweise

Die Polizei bittet nun um Hinweise zum Exhibitionisten, der am Sonntag in Greven unterwegs war. Er soll zwischen 18 und 20 Jahre alt sein und war mit einer blauen Jacke bekleidet. Zudem trug er eine Strick-/Wollmütze ohne Bommel. Zeugen können sich unter der Rufnummer 02571/928 44 55 melden.

Möglicherweise könnte derselbe Täter jetzt erneut zugeschlagen haben. In einem Treppenhaus in Greven wurde ein Kind belästigt. Die Polizei ermittelt nun.

Belästigt wurde vergangenes Jahr auch eine Frau am Maria-Josef-Hospital. Ein Exhibitionist entblößte sich in Greven vor ihr. Der Täter hatte laut Zeugenbeschreibung auffällig helle Haut. Für Aufsehen sorgte indes dieser Fall: Ein Perverser belästigte in Bocholt Kleinkinder in einem Wald. Eine anwesende Frau machte dem Täter daraufhin eine Ansage.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare