Rettungseinsatz

Tragischer Unfall: Autofahrerin kollidiert mit Lkw und stirbt

Bei dem Unfall in Greven kam eine Frau ums Leben. (Symbolbild)
+
Bei dem Unfall in Greven kam eine Frau ums Leben. (Symbolbild)

Am Freitagmorgen hat sich in Greven ein schwerer Unfall ereignet. Jetzt sind die dramatischen Umstände des Vorfalls klar.

  • Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag in Greven ereignet. 
  • Die Polizei hat eine Straße voll gesperrt. 
  • Eine Frau kam dabei ums Leben. 

Update: 6. März, 19.16 Uhr. Mittlerweile gibt es genauere Details zu dem schweren Unfall am Morgen in Greven. Wie die Polizei mitteilt, war ein Lkw-Fahrer aus Ibbenbüren auf der B481 in Richtung Münster unterwegs, als er kurz vor der Emsbrücke aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und in den Gegenverkehr geriet. Ein weiterer Unfall ereignete sich in der Region:Als zwei Autos auf der B481 in Rheine kollidierten, kam eine junge Frau ums Leben. 

Ein 25-Jähriger war zu dieser Zeit mit seinem Auto in der Gegenrichtung unterwegs und versuchte dem 44-Jährigen und dessen Lastwagen auszuweichen – dabei touchierte er den Lkw am Heck. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall in Greven schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Tragisch endete der Unfall hingegen für eine andere Autofahrerin, die hinter dem 25-Jährigen herfuhr. Sie konnte dem Lkw nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Fahrzeug. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle in Greven. Der Schifffahrter Damm musste daraufhin für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Bei einem anderen Unfall in der Region kam kürzlich ein Mann ums Leben: Der 23-Jährige war in Gronau auf einen Traktor aufgefahren. Er verstarb im Krankenhaus.  

Schwerer Unfall in Greven

Erstmeldung: 6. März, 8.25 Uhr. Greven – Wie die Polizei am frühen Freitagmorgen (6. März) mitteilte, kam es in der Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Dieser hat Auswirkungen auf den Berufsverkehr: Eine Sperrung in beide Richtungen wurde eingerichtet. 

Zu dem Unfall in Greven kam es um 7.05 Uhr auf dem Schifffahrter Damm. In Richtung Münster, kurz hinter der Ausfahrt zur A1 und der Abfahrt Gelmer, hat es gekracht. Was genau geschehen ist, ist bislang noch nicht bekannt. Auf derselben Straße kam es vor wenigen Monaten zu einem dramatischen Unfall: Ein 36-Jähriger starb bei der Kollision in Greven

Greven: Polizei sperrt Straße nach schwerem Unfall 

Da Rettungskräfte aktuell in Greven im Einsatz sind, ist davon auszugehen, dass sich Menschen verletzt haben. Außerdem hat die Polizei für die Unfallarbeiten den Schifffahrter Damm in beide Richtungen gesperrt. Damit ist die B481 aus Richtung Münster über diesen Weg nicht erreichbar. Wie lange die Maßnahme andauert, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Wir berichten weiter

Auf der Bundesstraße wurde kürzlich eine Frau schwer verletzt: Auf der B481 in Greven kollidierte ein Transporter mit einem Kleinwagen.  

Wenn Sie in einen Unfall verwickelt sind, sollten Sie einen Notruf absetzen. Dabei gilt es folgende Dinge zu beachten: 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare