Unfall in Gronau

Radfahrerin überquert Straße – und wird von Auto erfasst

+
Die Frau in Gronau schob ihr Rad, als sie von einem Auto angefahren wurde. (Symbolbild)

Übersehen und angefahren hatte ein Autofahrer eine Frau in Gronau: Die Radfahrerin wollte gerade die Straße überqueren, alles sie von dem Wagen erfasst wurde. 

Gronau – Am Montag (2. September) gegen 9.55 Uhr kam es im Innenstadtbereich zu einem Verkehrsunfall: Zuerst fuhr eine Frau (66) mit ihrem Fahrrad den Alten Postweg bis zur Gildehauser Straße entlang. Dann stieg sie ab und schob ihr Zweirad über den Einmündungsbereich. 

Unfall in Gronau: Frau angefahren und verletzt

Zeitgleich fuhr ein 70-Jähriger mit seinem Pkw den Alten Postweg in Gronau entlang und wollte in die Gildehauser Straße abbiegen. Dabei übersah er die Radfahrerin, die ihr Zweirad über die Fahrbahn in Richtung Eper Straße schob. Bei dem Zusammenstoß stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich leicht, berichtet die Polizei.

Es war nicht der einzige Unfall, zu dem die Beamten der Grenzstadt an diesem Tag ausrücken mussten: Ein Rollerfahrer wollte in Gronau einen Zusammenstoß mit einem Auto vermeiden. Als er auswich, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden. Der 49-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. 

Nur wenige Tage zuvor wurde zudem ein 61-Jähriger verletzt. Der Mann war in Gronau auf dem Fahrrad unterwegs, als er mit einem anderen Fahrradfahrer kollidierte. Der Unbekannte war freihändig gefahren und hatte auf seinem Handy getippt, bevor es zum Zusammenstoß kam. Doch anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr er einfach weiter. Jetzt fahndet die Polizei nach dem jungen Mann. 

Vor Kurzem ereignete sich in Gronau eine weitere Unfallflucht. Eine Frau fuhr mit ihrem Auto einen 17-jährigen Radfahrer an. Er stürzte dabei zu Boden und verletzte sich. Doch die Unbekannte kümmerte sich nicht um den Verletzten und fuhr weiter.

Erneut kam es in Gronau zu einem schweren Unfall. Ein Kind wurde von einem Auto erfasst. Ein Siebenjähriger wurde in Gronau verletzt: Eine jugendliche Radlerin hatte einem Auto ausweichen wollen – und war dazu auf den Gehweg gefahren. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare