Vorfall in Ibbenbüren

Mädchen geht abends spazieren: Plötzlich stellt sich ihr ein Fremder in den Weg

+
Am Mittwoch wurde ein Mädchen von einem Mann in Ibbenbüren belästigt.

Er entblößte sich vor ihr: Am Mittwoch wurde ein Mädchen von einem Mann in Ibbenbüren belästigt. Die Polizei sucht nun nach dem Exhibitionisten.

Ibbenbüren – Am Mittwochabend (14. November) erfuhr die örtliche Polizei von einer Straftat: Gegen 19.35 Uhr nutzte eine 16-Jährige den Durchgang von der Straße "Alter Posthof" zur Poststraße. Dort zeigte sich ihr ein entblößter Mann "in schamverletzender Weise", wie die Beamten berichten. 

Ibbenbüren: Täter von Polizei gesucht

Die Polizei (05451/591-4315) bittet nun dringend um Hinweise – zu dem Vorfall in Ibbenbüren oder dem bislang unbekannten Mann. Das Mädchen (16) beschreibt denn Täter wie folgt: 

  • 25 bis 30 Jahre alt
  • ungefähr 1,90 Meter groß
  • schlank
  • rot-blonde Haare (an den Seiten kurz geschnitten) 
  • Drei-Tage-Bart 
  • Raucher 
  • Jeanshose, graues Sweat-Shirt, weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt

Erst vor Kurzem stand ein Vorfall aus Ibbenbüren in den Schlagzeilen, als ein Fußgänger eine erstaunliche Entdeckung machte – und damit einen Polizeieinsatz auslöste. Die Beamten hoffen außerdem auf Hinweise von Zeugen: Nach einem räuberischen Diebstahl in Ibbenbüren verfolgte ein mutiger Zeuge die Täter – doch als er sie stellte, haben sie ihn mit einer Waffe bedroht. Bei einem Unfall in Ibbenbüren wurde ein 17-Jähriger verletzt: Ein Auto erfasste ihn – obwohl er Vorfahrt hatte. 

Zu einem Fall von Belästigung kam es wenige Tage später: Ein Mann sprach zwei Mädchen in Ibbenbüren an – dann entblößte er sich. Ein tragisches Unglück ereignete sich in der selben Stadt: Ein Radfahrer stürzte in Ibbenbüren und verstarb.

Auf der Großkirmes in Ibbenbüren wurden kürzlich vier Frauen belästigt. Eines der Opfer wurde vom Täter zu Boden gerissen und begrapscht. Die Polizei vermutet ein und denselben Täter hinter den vier Delikten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare