Öffentlichkeitsfahndung im Kreis Steinfurt

Betrüger unterwegs! Polizei veröffentlicht Foto von gesuchtem Täter

+
Die Polizei fahndet nach einem Täter im Kreis Steinfurt. (Symbolbild)

Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung herausgegeben. Sie sucht nach einem Mann, der für Kreditkartenbetrug verantwortlich ist. Die Bevölkerung ist um Mithilfe gefragt.

  • Kreditkarte aus Auto in Ibbenbüren geklaut
  • Täter noch immer nicht gefasst
  • Polizei veröffentlicht Foto

Ibbenbüren – Die Tat hat sich am 20. August zugetragen – doch noch immer konnte der Schuldige nicht gefasst werden. An diesem Tag schlug ein Unbekannter die Seitenscheibe eines Autos ein und klaute eine Handtasche.

Ibbenbüren: Polizei fahndet nach Betrüger

Mit der Kreditkarte, die sich in dieser Tasche befand, hob der Mann an Geldautomaten im Kreis Steinfurt mehrmals Geld ab. Die Polizei Ibbenbüren sucht nun Zeugen, die Angaben zum Betrüger machen können. Hinweise werden telefonisch unter 05451/5 91 43 15 sowie per E-Mail an poststelle.steinfurt@polizei.nrw.de entgegengenommen. Gesucht wird diese Person:

Per Öffentlichkeitsfahndung wird nach diesem Dieb und Betrüger gesucht.

Eine Öffentlichkeitsfahndung läuft derzeit auch im Kreis Warendorf: Ein Mann hat in Ahlen mehrmals Geldautomaten manipuliert und so über 23.000 Euro geklaut. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht. Auch in diesem Fall wurde ein Täterfoto veröffentlicht: Zwei Männer haben am Bahnhof in Münster eine Person verprügelt. Nach einem Schläger wird noch gesucht.

Zudem fahndet die Polizei im Kreis Steinfurt nach einem Diebestrio, das in mehreren Städten in Elektromärkten zugeschlagen hatte. Zudem wurde kürzlich ein Autofahrer in Ibbenbüren niedergeschlagen, als er einer Frau helfen wollte. Er verlor das Bewusstsein – als er wieder zu sich kam, war seine Geldbörse verschwunden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare