Kollision

Unfall auf A30: Lkw schneidet Vorfahrt – BMW-Fahrerin schwer verletzt

Auf der A30 kam es am Mittwoch zu einem Unfall. Die Autobahn musste teilweise gesperrt. Ein Lkw hat dort einen BMW gerammt.

  • Unfall im Kreis Steinfurt
  • Kollision auf der A30
  • Lkw kollidiert mit Auto

Update: 22. Januar, 14.37 Uhr. Mittlerweile sind die Hintergründe zum Unfall auf der A30 bekannt. Wie die Polizei Münster berichtet, war eine 41-Jährige auf der Autobahn in Richtung Niederlande unterwegs und nutzte zwischen den Anschlussstellen Ibbenbüren-West und Hörstel den linken Fahrstreifen.

Ein Lkw-Fahrer scherte plötzlich trotz Überholverbot von der rechten auf die linke Spur aus und übersah dabei BMW-Fahrerin aus Ibbenbüren. Der Lastwagen kollidierte mit dem Auto der 41-Jährigen und drückte diesen gegen die Mittelleitplanke an der A30.

"Das Auto driftete unkontrolliert weiter und blieb auf dem Seitenstreifen stehen", heißt es in der Meldung der Polizei. Die Frau aus Ibbenbüren wurde bei dem Unfall auf der A30 schwer verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden beträgt knapp 12.000 Euro.

Für knapp 90 Minuten sperrte die Polizei eine Fahrbahn auf der A30 bei Ibbenbüren und lenkte den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Im Folgenden bildete sich ein Stau von etwa drei Kilometern bis Hörstel, der sich mittlerweile wieder aufgelöst hat.

Unfall auf A30: Stau bei Ibbenbüren

Erstmeldung: 22. Januar, 13.10 Uhr. Ibbenbüren – Zwei Autos waren am Mittwoch (22. Januar) in einen Unfall beteiligt, der sich auf der A30 im Kreis Steinfurt ereignet hat. Nach ersten Informationen der Polizei Münster sind ein Pkw und ein Lastwagen miteinander kollidiert.

Die A30 ist derzeit in der Nähe von Ibbenbüren zum Teil gesperrt. Momentan bildet sich zwischen Ibbenbüren-West und Hörstel ein Stau von drei Kilometern. Bei dem Unfall wurde nach ersten Erkenntnissen eine Person verletzt. Wie es zu der Kollision kam, ist bislang noch nicht bekannt.

Nach einem Unfall auf der A30 kommt es zu Staus. (Symbolbild)

In der Nähe kam es erst vor wenigen Tagen zu einem schweren Unfall: Zwei Autos kollidierten auf der A30 bei Ibbenbüren miteinander. Es gab zwei Schwerverletzte. Einen hohen Sachschaden hatte zudem dieser Unfall zur Folge: Ein Lkw kippte auf der A30 bei Ibbenbüren um. Auch hier wurden zwei Personen schwer verletzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare