Ibbenbüren

Kind übersehen: 7-Jähriger kämpft nach Unfall um sein Leben

In Ibbenbüren hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Kind wurde von einem Auto erfasst – mit schweren Folgen.

  • In Ibbenbüren kam es zu einem Unfall.
  • Ein Autofahrer hat ein Kind (7) übersehen.
  • Die Polizei Steinfurt sucht wichtige Zeugen.

Ibbenbüren – Am späten Freitagabend (21. August) kam es in der Stadt im Kreis Steinfurt zu einem schweren Unfall, bei dem ein Kind involviert war. Wie die Polizei mitteilt, war ein 27-Jähriger gegen 21.10 Uhr mit seinem Auto auf der Werthmühlenstraße in Richtung Tecklenburger Damm unterwegs.

OrtIbbenbüren
Einwohner53.907 (2020)
KreisSteinfurt

Ibbenbüren: Kind nach Unfall in Lebensgefahr

Dem Polizeibericht zufolge überquerte plötzlich ein Kind auf einem unbeleuchteten Fahrrad die Fahrbahn in Ibbenbüren. Der Autofahrer aus Lotte konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste den Siebenjährigen. Der Unfall hatte schwere Folgen für den Jungen.

Das Kind wurde bei dem Unfall in Ibbenbüren so schwer verletzt, dass es in Lebensgefahr schwebte – so die erste Einschätzung eines Notarztes vor Ort. Ein Rettungshubschrauber musste daraufhin angefordert werden und den Jungen in eine Klinik fliegen. Die Werthmühlenstraße, auf der vor einiger Zeit in Ibbenbüren eine Frau vergewaltigt wurde, musste nach dem Zusammenstoß für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Per Rettungshubschrauber musste das schwerverletzte Kind in eine Klinik geflogen werden. (Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Ibbenbüren

Mittlerweile teilte die Polizei Steinfurt mit, dass sich der Siebenjährige nicht mehr in Lebensgefahr befindet. Es werden jedoch dringend Zeugen gesucht, die den Unfall in Ibbenbüren beobachtet haben und Angaben machen können. Diese werden gebeten, sich bei den Beamten unter der Rufnummer 05451/5 91 43 15 zu melden.

Tragisch endete neulich dieser Unfall: Auf der A30 bei Ibbenbüren verstarb eine Frau. Ein Pkw hatte ihren Wagen auf der Autobahn gerammt. Ein eher mysteriöser Fall beschäftigt indes die Polizei in der Stadt im Kreis Steinfurt: Ein 26-Jähriger soll in Ibbenbüren angeschossen worden sein. Der Vorfall gab einige Rätsel auf.

Im Kreis Borken kam es zu einem schweren Unfall: Ein Mann wurde in Bocholt von einem Lkw erfasst. Er geriet dabei unter den Lastwagen. Im Kreis Borken kam es jüngst zu diesem Vorfall: Ein Mann wurde in Bocholt auf offener Straße zusammengeschlagen. Kurz vorher hatte der Täter sein Opfer noch nachgeäfft.

Erneut kam es zu einem schweren Unfall: Auf der A31 zwischen Schermbeck und Reken wurden mehrere Personen verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa/Andreas Rometsch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare