Polizei bittet um Hinweise

Alter Mann verfolgt Frau beim Spaziergang – dann belästigt er sie

+
Ein Mann auf einem Fahrrad verfolgte eine Frau beim Spaziergang.

Ein älterer Herr verfolgte am Dienstag eine junge Frau beim Spaziergang an der Ems in Rheine. Sie versuchte ihn abzuhängen – jedoch ohne Erfolg. 

Rheine – Eine 35-Jährige machte am Dienstagmittag (16. April) einen Spaziergang an der Ems in Richtung Bentlage. Nach einiger Zeit bemerkte sie einen Mann auf einem Fahrrad, der hinter ihr fuhr. 

Der Mann überholte die Rheinenserin zwar, ließ sich dann aber auch wieder zurückfallen. Dieser Vorgang wiederholte sich mehrfach. Um den Unbekannten abzuhängen, begab die 35-Jährige sich auf die Insel zwischen dem Altarm und der neuen Führung. Erst nach einer Weile spazierte sie weiter. 

Rheine: Frau versucht, Mann abzuhängen – ohne Erfolg

Trotzdem traf sie den älteren Mann nach einiger Zeit wieder. Er saß auf einer Parkbank am Wegesrand. "Kurz danach sah sie ihn im Bereich zwischen den beiden Wehren, in einer Baumreihe stehend", teilte die Polizei Rheine mit. Er entblößte sich vor der Frau.

Eine Frau wurde am Dienstag an der Ems belästigt.

Die Rheinenserin lief unmittelbar zu Polizei. Die Fahndung nach dem Exhibitionisten an der Ems blieb jedoch ergebnislos. Deshalb wird nun um Hinweise zu dem Vorfall gebeten. Wer etwas weiß, meldet sich unter 05971/9 38 42 15. Die Beamten veröffentlichten außerdem eine Beschreibung des Mannes: 

  • 60 bis 70 Jahre alt 
  • etwa 1,85 Meter groß 
  • dünne Statur 
  • dunkler Teint 
  • rotes Shirt, dunkelblaue Trainingsjacke mit weißem Querstreifen 
  • Damenhollandrad mit zwei schwarzen Satteltaschen auf dem Gepäckträger 

Einen mutmaßlichen Exhibitionisten hat die Polizei in Borken geschnappt. Er zeigte sich mehreren Jugendlichen. In Rheine kam es kürzlich außerdem zu einem brutalen Überfall: Ein Brüderpaar wurde dabei mit einem Messer bedroht und ausgeraubt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare