Öffentlichkeitsfahndung

„Sie dumme Kuh!“: Polizei fahndet nach unhöflichem Räuber

Seit einigen Wochen sucht die Polizei Rheine nach einem Räuber. Die Beamten erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung eines Fotos neue Hinweise.

Rheine – In einer laufenden Ermittlung nach einem Raub in einer Tankstelle hat die Polizei sich nun mit einem Foto an die Öffentlichkeit gewandt. Die Tat ereignete sich am 11. Oktober (Sonntag) an der Straße Lingener Damm. Ein Mann und eine Frau hatten um 12 Uhr die dort befindliche Tankstelle betreten.

StadtRheine
Bevölkerung76.530
BundeslandNRW

Rheine: Unhöflicher Tankstellen-Räuber beleidigt Angestellte

Der Mann nahm zwei Flaschen Wodka an sich und verstaute sie in seinem mitgebrachten Rucksack. Als eine Angestellte der Tankstelle in Rheine* dies bemerkte, stellte sie den Dieb zur Rede. Daraufhin wollte er die Flucht ergreifen. Die Mitarbeiterin bekam jedoch seine Tasche zu fassen und hielt sie fest, wie msl24.de berichtet.

Indem er sich wegdrehte, konnte der Räuber sich jedoch aus dem Griff der Frau befreien. Dabei brüllte er sie an: „Lassen Sie los, Sie dumme Kuh!“. Anschließend ergriff der Täter die Flucht gemeinsam mit seiner Begleiterin. In dieser Sache sucht die Polizei Rheine nach wie vor nach Zeugen.

Fahndung der Polizei Steinfurt nach Raubüberfall in Rheine – Foto des Täters veröffentlicht

Die Angestellte der Tankstelle in Rheine konnte den Mann der Polizei Steinfurt gegenüber beschreiben. Er ist ungefähr 1,75 Meter groß und schätzungsweise zwischen 18 und 25 Jahre alt. Bei der Tat trug er einen hellen Kapuzenpulli zu einer dunklen Jogginghose und weißen Turnschuhen. Seine Haarfarbe ist dunkel. Der Gesuchte hat eine athletische Figur. Dieses Foto des Mannes wurde nun veröffentlicht:

Nach diesem Mann fahndet die Polizei Rheine.

Personen, die den Raub in der Tankstelle beobachtet haben oder die Angaben zu dem gesuchten Mann machen können, mögen sich bei der Polizei melden. Die Beamten nehmen Hinweise telefonisch unter 05971/9 38 42 15 entgegen. Erst wenige Monate zuvor wurde in Rheine bereits eine Tankstelle überfallen*. In dem Fall wurde eine Kassiererin mit einem Messer bedroht. (*msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes)

Rubriklistenbild: © Daniel Karmann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare