Gefährliche Situation auf der A1 bei Ladbergen

Lebensgefahr! Fahrradfahrer auf der Autobahn unterwegs 

Haben auf der Autobahn nichts zu suchen: Fahrradfahrer. (Symbolbild)
+
Haben auf der Autobahn nichts zu suchen: Fahrradfahrer. (Symbolbild)

Auf der A1 bei Ladbergen kommt es derzeit zu einer gefährlichen Situation: Scheinbar sind Fahrradfahrer auf der Autobahn unterwegs. Wir berichten aktuell. 

  • Fahrradfahrer fahren auf der A1 
  • Autofahrer sollten zwischen Ladbergen und Lengerich vorsichtig fahren
  • Noch keine Mitteilung der Polizei

Ladbergen – Auf der A1 zwischen Ladbergen und Lengerich kann es derzeit gefährlich werden: Wie der WDR2 mitteilte, sollen dort Fahrradfahrer auf der Autobahn unterwegs sein. Das Fahren dort ist für nicht-motorisierte Fahrezeuge selbstverständlich verboten und kann schnell zu Unfällen führen. 

A1: Fahrradfahrer bei Ladbergen auf der Autobahn unterwegs? 

Woher der Radiosender diese Information hat, ist bislang noch unklar. Derzeit gibt es keine weiteren Meldungen zu dem Vorfall. Dennoch sollten Autofahrer auf der A1 zwischen Ladbergen und Lengerich besonders vorsichtig fahren. 

Zu einem ähnlich Fall kam es kürzlich: Vor wenigen Wochen fuhr ein Mann unter Drogen mit dem Fahrrad auf der Autobahn bei Münster. Zudem staute es sich kürzlich auf der Autobahn: Ein Unfall auf der A1 bei Lengerich hatte tragische Folgen – eine Frau starb an der Schwere ihrer Verletzungen. 

Vor Kurzem kam es zudem auf der A1 bei Ascheberg zu Stau. Ein Lkw musste aus dem Straßengraben geborgen werden. Die Polizei richtete währenddessen eine Teilsperrung auf der Autobahn ein. Kürzlich kam es zu einem weiteren Unfall auf der A1 bei Lengerich. Zudem krachte es kurz darauf im Bereich Lotte/Osnabrück. Es kam zu Stau und stockendem Verkehr.

Erneut kam es in der Region zu einem Unfall. Die B475 im Kreis Steinfurt musste daraufhin komplett gesperrt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare