Drei Lastwagen involviert

Lkw-Unfall auf A1: Langer Stau durch Bergung

+
Nach einem Lkw-Unfall auf der A1 müssen drei Lastwagen geborgen werden. (Symbolbild)

Schwerer Unfall auf der A1: Am Dienstagmorgen krachten drei Lastwagen gegeneinander. Es kommt zu langen Staus auf der Autobahn.

+++ Newsticker zur A1 bei Lengerich aktualisieren +++

Update: 14. Mai, 10.04. Uhr. Lengerich – Nachdem der Lkw von der A1 geborgen werden konnte, hat sich mittlerweile auch der Stau aufgelöst. Eine Mitteilung der Polizei Münster zu dem Unfall am Morgen steht noch aus. Erneut kam es in Lengerich zu einem schweren Unfall.

Update: 14. Mai, 8.38 Uhr. Lengerich – Wie die Polizei Münster mitteilt, wurde ein Lkw nun auf dem Abschlepper verladen. Noch löst sich der Stau jedoch nicht auf. Die Verkehrsteilnehmer stehen derzeit weiterhin auf einer Länge von 15 Kilometern.

Update: 14. Mai, 8.17 Uhr. Lengerich – Der Stau im Kreis Steinfurt hat sich mittlerweile auf 15 Kilometer ausgeweitet. Autofahrer müssen derzeit mit einer Stunde zusätzlicher Fahrtzeit rechnen. Nach einem Unfall müssen drei Lkws auf der A1 geborgen werden.

Unfall auf A1 bei Lengerich (Kreis Steinfurt)

Erstmeldung: 14. Mai, 8.07 Uhr. Lengerich – Drei Lkws waren am Dienstagmorgen (14. Mai) in einen Unfall auf der A1 verwickelt. Derzeit kommt es deshalb zu langen Staus. Es ist nur ein Fahrstreifen frei.

Wie Polizeipressesprecher Andreas Bode auf Anfrage mitteilt, müssen die drei Lastwagen derzeit geborgen werden. Derzeit staut es sich auf der A1 zwischen Lengerich und Osnabrück-Hafen auf einer Länge von über zehn Kilometern. Verletzt wurde bei dem Unfall im Kreis Steinfurt niemand.

Auf der A1 staut es sich derzeit auf zehn Kilometern.

Im Kreis Steinfurt ereignete sich vor Kurzem dieser Fall: Ein Mann verstarb in Lengerich bei einem Feuer. Die Einsatzkräfte wurden zuvor von Falschparkern behindert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare