Brand in Lengerich

Diebstahl mit überraschenden Folgen – plötzlich steht eine Hecke in Flammen

Plötzlich brannte es: In der Nacht zu Sonntag (16. September) hatte ein Diebstahl unerwartete Folgen. Auslöser des Feuers war ein geklauter Zigarettenautomat.

Lengerich – Am frühen Sonntagmorgen (16. September) wurde die Feuerwehr um 4.30 Uhr zu einer Gaststätte in der Lienener Straße gerufen. Dort brannte eine Hecke. 

Polizeibeamte, die noch vor der Feuerwehr am Tatort eintrafen, konnten die Flammen mit einem Feuerlöscher ersticken. Doch die Hecke hatte nicht ohne Grund Feuer gefangen. Kurz zuvor war an dieser Stelle ein Zigarettenautomat gestohlen worden. 

Hecke steht nach Diebstahl in Flammen: Täter benutzten einen Brenner

Die Diebe benutzten einen Brenner, um die Standfüße des Automaten abzutrennen. Dabei hatten Funken scheinbar den Heckenbrand verursacht. Auch eine Straßenlaterne hat durch das Feuer Schaden genommen. Nun bittet die Polizei um Hinweise: 05481/93 37 45 15.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare