Schülerin von Mann angesprochen

Exhibitionist belästigt Mädchen in Lengerich - Polizei sucht Zeugen

Eine ungewollte Überraschung erwartete ein Mädchen auf ihrem Spaziergang: In Lengerich entblößte sich ein Mann vor einer Schülerin. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Lengerich – Eine Schülerin wurde am Montag (1. Oktober) Opfer eines Exhibitionisten. Das Mädchen war um 16.20 Uhr zu Fuß im Bereich Teutoburger Straße und Waldstraße unterwegs. 

Ein weißer Kastenwagen näherte sich ihr. Im Innern saß ein etwa 35 bis 40 Jahre alter Mann, der das Kind ansprach. Sie erkannte jedoch, dass der Fahrer die Hose heruntergelassen hatte und rannte weg. Das Auto fuhr in Richtung Stadtmitte/Schulstraße in Lengerich davon. 

Im Bereich der Teutoburger Straße und des Waldwegs wurde das Mädchen von dem Unbekannten belästigt.

Lengerich: Mann entblößt sich: Polizei sucht Hinweise

Der Mann trug kurze, dunkelbraune Haare. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall in Lengerich gesehen haben oder Angaben zu dem Auto oder dem unbekannten Mann machen können. Diese können sich unter 05481/93 37 45 15 melden. 

Im Mai rückte die Feuerwehr zu einem Wohnhaus in Lengerich aus – ein Mensch starb in den Flammen. Einen kuriosen Einsatz hatte die Polizei vor Kurzem: Ein Nachbar hatte einen Einbrecher in Lengerich verfolgt. Als die Beamten eintrafen, fanden sie die beiden im Straßengraben.

Lesen Sie auchGreven: Frau schubst Schülerin vom Fahrrad und lässt sie liegen

Ein Nachbarschaftsstreit in Lengerich eskalierte. Jetzt kam es zum Prozess wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © dpa/picture alliance

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare