Staugefahr in Lengerich

Schwerer Unfall auf Kreuzung – Zwei Menschen eingequetscht

+
Nach einem Unfall am Donnerstagmorgen hat die Polizei eine Sperrung eingerichtet. (Symbolbiild)

Auf einer Kreuzung in Lengerich kam es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall, an dem mehrere Autos beteiligt sind. Fünf Menschen wurden dabei verletzt. 

Update: 15. August, 13.59 Uhr. Inzwischen ist klar, wie es zu dem Unfall am Donnerstagmorgen kommen konnte. Den ersten Erkenntnissen zufolge war ein 22-Jähriger mit dem Auto in Richtung Lengerich unterwegs. Im Gegenverkehr stieß der Wagen mit dem Fahrzeug eines 55-Jährigen aus Lengerich zusammen. 

Durch die Kollision wurde das Auto des Lengerichers wiederum auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort wurde es von einem weiteren entgegenkommenden Auto erfasst. Der Wagen des 22-Jährigen prallte indes noch gegen das Auto eines 35-Jährigen aus Lengerich. 

Bei dem Unfall in Lengerich erlitt der 22-Jährige schwerste Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Auch der 55-Jährige, sein Beifahrer sowie der 35-Jährige aus Lengerich wurden schwer verletzt. Ein weiterer Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Erneut kam es in Lengerich zu einem schweren Unfall.

Schwerer Unfall auf Kreuzung – Zwei Menschen eingequetscht

Update: 15. August, 12.49 Uhr. An dem Unfall in Lengerich waren vier Fahrzeuge beteiligt. Fünf Menschen wurden dabei verletzt, einer davon schwer. Bei einem Wagen musste sogar das Dach entfernt werden, um die Insassen zu retten. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar – vor dem Zusammenstoß gab es jedoch einen starker Schauer. Möglicherweise hat dieser die Sicht der Beteiligten beeinträchtigt. 

Update: 15. August, 12.18 Uhr. Wie die Polizei soeben mitteilte, wurde die Sperrung auf der Kreuzung inzwischen aufgehoben. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist weiterhin unklar. Wir berichten weiter. 

Erstmeldung: 15. August, 7.35 Uhr. Lengerich – Um 6.45 Uhr krachte am am Donnerstagmorgen (15. August) auf einer Kreuzung: Mehrere Autos kollidierten miteinander. Deshalb kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen. 

Betroffen ist die Kreuzung Ibbenbürener Straße / Zum Golfplatz / Am Ziegenkamp in Lengerich. Dort läuft derzeit ein Rettungseinsatz: Zwei Menschen sind noch im Auto eingeklemmt. 

Lengerich: Sperrung nach Unfall auf Kreuzung

Aufgrund der Unfallarbeiten ist derzeit die Ibbenbürener Straße in Lengerich zwischen den Einmündungen der K24 (Bocketal) und der L597 voll gesperrt. Wie lange die Sperrung anhält, ist aktuell noch nicht absehbar. Autofahrer müssen sich auf Verzögerungen einstellen. 

Bei einem Brand vor wenigen Monaten hatte die Feuerwehr in Lengerich mit Falschparkern zu kämpfen – ein Mensch starb danach in den Flammen. Einen kuriosen Einsatz hatte die Polizei vor wenigen Tagen: Ein Nachbar verfolgte einen Einbrecher in Lengerich – als die Beamten eintrafen, fanden sie die beiden raufend im Straßengraben. 

Ein Nachbarschaftsstreit in Lengerich eskalierte. Jetzt kam es zum Prozess wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Ein Mann wurde kürzlich verletzt: Er kam in Laer von der Straße ab – die Polizei rätselt jetzt über die Hintergründe. 

Erneut kam es in Lengerich zu einem Unfall. Eine Frau kollidierte beim Überholen mit einem anderen Pkw. Eine Attacke gibt der Polizei Rätsel auf: Ein Zeuge hatte beobachtet, wie in Lengerich ein Mann verprügelt wurde – doch kurz darauf fehlte von ihm jede Spur. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare