Täter auch in Lienen aktiv

18 Einbrüche verübt: Polizei schnappt Serientäter nach Diebestour

Die Taeter verschafften sich Zutritt zu 18 Wohnungen. (Symbolbild)
+
Die Täter verschafften sich Zutritt zu 18 Wohnungen. (Symbolbild)

Sie klauten eine Keksdose und jede Menge Wertsachen: Die Polizei schnappte zwei Männer, die 18 Einbrüche verübten – jetzt werden die Besitzer gesucht.

  • Männer für mindestens 18 Einbrüche verantwortlich
  • Täter nach Diebestour in Lienen gestellt
  • Polizei Steinfurt sucht die Besitzer

Lienen – Sie verübten 18 Einbrüche – jetzt wurden sie festgenommen: Die Polizei ermittelte gegen zwei Männer, die sich im nordwestdeutschen Raum Zutritt zu mehreren Wohnungen verschafften. Auch im Kreis Steinfurt waren die Täter aktiv. 

Die beiden Männer (25 und 41 Jahre) konnten auf dem Rückweg von einem Diebeszug in Lienen (Kreis Steinfurt) geschnappt werden. Polizisten stellten die Täter und konnten sie mitsamt der Beute stellen. Bei den anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen fanden die Beamten jedoch noch viel mehr Diebesgut. 

Nach Einbrüchen in Lienen und Umland: Polizei veröffentlicht Fotos

Die Beute konnte teilweise noch nicht einzelnen Einbrüchen zugeordnet werden. Deshalb veröffentlichte die Polizei nun Fotos des Diebesguts. Darunter befindet sich hauptsächlich Schmuck, aber auch Wertgegenstände wie Kameras, Münzsammlungen oder Silberbesteck sowie Bargeld und eine Keksdose sind enthalten. Welche Gegenstände dabei aus dem Einbruch in Lienen im Kreis Steinfurt stammen, ist unklar. 

Nun hofft die Polizei in Steinfurt, dass die Opfer der Einbrecher aus Lienen und Umgebung ihr Eigentum auf den Bildern wiedererkennen. Hinweise zu den Gegenständen nimmt das Kommissariat in Vechta entgegen: 04441/94 32 45. 

Erst vor Kurzem wurde im Münsterland ein Serientäter geschnappt: Er beging in Bocholt 45 Einbrüche – hatte jedoch Erinnerungslücken. Zudem ermittelte die Polizei im Ort kürzlich in einem ungewöhnlichen Fall: Spaziergänger stießen in Lienen durch Zufall auf eine Drogen-Plantage. Erst vor Kurzem kam es in der Stadt zu einem Unfall: Ein 15-jähriger Rollerfahrer wurde in Lienen im Kreis Steinfurt von einem Auto erfasst. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare