Fahndung in Neuenkirchen

Exhibitionist am See unterwegs: Mann in Flip-Flops belästigt junge Frauen

+
Ein Mann mit schwarzen Flip-Flops belästigte in Neuenkirchen zwei Frauen. (Symbolbild)

Belästigt wurden zwei junge Frauen in Neuenkirchen: Ein Mann entblößte sich vor ihnen. Dann begannen die Opfer, laut zu schreien.

Neuenkirchen – Am St. Arnolder See (Angelsee) belästigte am Dienstag (23. Juli) ein unbekannter Mann zwei junge Frauen: Die Beiden hatten sich gegen 17 Uhr an der kurzen Uferseite aufgehalten, nahe der Gerhard-Hauptmann-Straße. Dann näherte sich plötzlich ein Mann: Nur wenige Meter von seinen Opfern entfernt entblößte sich der Fremde.

Die Frauen reagierten sofort: Sie schrien dem Mann entgegen, dass sie die Polizei verständigen würden. Daraufhin rannte der Unbekannte in Richtung Haarweg/Gerhard-Hauptmann-Straße in Neuenkirchen davon. Laut Zeugenaussagen zog er sich während der Flucht die Flip-Flops aus, um schneller laufen zu können.

Polizei fahndet nach Exhibitionist in Neuenkirchen

Die Geschädigten in Neuenkirchen zeigten den Täter bei der Polizei an. Die bittet nun um Hinweise: Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05971/938 42 15 zu melden. Die Frauen konnten den Mann beschreiben: 

  • etwa 30 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • schwarze, kurze Haare
  • Dreitagebart
  • schwarze Hose, schwarze Flip-Flops

Ein anderer Vorfall in der Nähe rief kürzlich die Polizei auf den Plan: In einem Waldstück bei Neuenkirchen erwischte die Polizei eine Gruppe Jugendliche bei einer gefährlichen Tat.

Am Anglersee in Neuenkirchen kam es zu der Belästigung.

Kurz zuvor kam es zu einem schlimmen Unfall:

Ein 11-Jähriger wurde in Neuenkirchen auf seinem Fahrrad von einem Auto erfasst

. Der Junge wurde bei der Kollision schwer verletzt. Ein anderer Fall erschütterte vor Kurzem die Einwohner:

In einem Brunnenschacht in Neuenkirchen wurde eine Frauenleiche entdeckt

. Die Staatsanwaltschaft veranlasste eine Obduktion der Toten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare