Belästigung in Neuenkirchen

Versuchte Sexualstraftat: Mann attackiert 20-Jährige und reißt sie zu Boden

+
Die Polizei fahndet derzeit nach einem Mann in Neuenkirchen, der eine Frau angegriffen hat (Symbolbild). 

Er zerrte sie zu Boden, drückte sie runter und hielt ihr den Mund zu: In Neuenkirchen wurde eine junge Frau zum Opfer eines versuchten Sexualverbrechens. Als sie sich wehrte, schlug der Täter zu.

  • Versuchte Sexualstraftat in Neuenkirchen
  • Frau bei Parkanlage attackiert
  • Polizei fahndet nach 40-Jährigem

Neuenkirchen – Als eine junge Frau (20) gegen 23 Uhr am Dienstagabend (27. August) auf der Friedensstraße zu Fuß in Richtung des Westfalenrings unterwegs war, wurde sie von einem Mann attackiert. 

An der Ecke zur Industriestraße – in Höhe der kleinen Parkanlage in Neuenkirchen – tippte der Mann sie plötzlich an und riss die 20-Jährige danach direkt zu Boden und hielt ihr den Mund zu. "Die junge Frau wehrte sich, es kam zu einem Gerangel, die Frau wurde dabei geschlagen", berichtet die Polizei. 

Fahndung in Neuenkirchen nach Sexualstraftäter

Letztendlich konnte sich die Frau aus Neuenkirchen aus den Griffen ihres Angreifers befreien: Sie stand auf und lief weg. Die Geschädigte rief die Polizei und ein Rettungswagen brachte sie – aufgrund ihrer leichten Verletzungen, die sie bei dem Angriff erlitten hatte – in ein Krankenhaus. 

Die Beamten haben bereits die Ermittlungen aufgenommen. Nach eigenen Aussagen gehen sie derzeit von einer versuchten Sexualstraftat – beispielsweise einer Vergewaltigung oder sexuellen Nötigung – aus. Die Polizei sucht zudem Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall in Neuenkirchen oder dem Mann abgegeben können (05971/9 38 42 15). Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 40 Jahre alte 
  • sprach Deutsch mit einem osteuropäischen Akzent
  • schwarzer Kapuzenpullover (Kapuze ins Gesicht gezogen)

Erst kürzlich meldeten sich zwei Frauen bei der Polizei, weil ein Mann um die 30 Jahre sie belästigt hatte: Während sie am Angelsee saßen, kam der Täter in Neuenkirchen direkt auf sie zu und entblößt sich vor ihnen. Mit seiner Beschreibung suchen die Beamten seit Wochen nach dem Exhibitionisten. 

Solche Vorfälle sind in der Region keine Seltenheit: Auch im nahe gelegenen Emsdetten fahndet die Polizei nach einem Mann, der sich nachts vor einer 29-Jährigen entblößte. 

Auch interessant

Kommentare