Rettungseinsatz in Nordwalde

Sperrung! Unfall im Kreisverkehr: Mehrere Verletzte

+
Nach einem schweren Unfall ist eine Landstraße in Nordwalde gesperrt. (Symbolbild)

Ein Rettungseinsatz lief am Freitagmorgen nach einem Schweren Unfal auf der L555 in Nordwalde – es gibt mehrere Verletzte. Die Landstraße war teilweise gesperrt.

+++ Artikel zum Unfall in Nordwalde aktualisieren +++

  • Schwerer Unfall in Nordwalde
  • Zwei Verletzte
  • Rettungseinsatz beendet

Update: 20. September, 14.56 Uhr. Inzwischen gibt es mehr Details zu dem Unfall in Nordwalde. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 76-Jähriger gegen 11 Uhr mit seinem Auto durch den Kreisverkehr an der Umgehungsstraße. Plötzlich kam er von der Spur ab – und fuhr über den Mittelkreisel. 

Anschließend schleuderte der Wagen zurück auf die Straße und von dort in den Graben. Der 76-Jährige und seine Beifahrerin (74) aus Nordwalde wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro an dem Auto. Die Sperrung der L555 konnte inzwischen wieder aufgehoben werden. 

Sperrung! Unfall im Kreisverkehr: Mehrere Verletzte in Nordwalde

Erstmeldung: 20. September, 12.09 Uhr. Nordwalde – Bei einem Unfall am Freitag (20. September) sind mehrere Menschen verletzt worden. Wie viele es sind, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Ein Auto ist dem Bericht der Polizei zufolge in einem Kreisverkehr der L555 verunglückt. 

Derzeit ist nur eine Spur der Landstraße in Nordwalde frei – die Bergungsarbeiten laufen. Der Verkehr in Richtung Greven wird umgeleitet. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht klar. Wir berichten weiter

Erst vor wenigen Monaten kam es zu einem weiteren schweren Unfall auf einer Landstraße: Ein Mann wurde in Nordwalde von einem Auto erfasst – er starb an seinen Verletzungen. Gefährlich war dieser Unfall: Ein Mann wich in Nordwalde einem anderen Auto aus – dabei kippte sein Wagen auf die Seite.  

Derweil kam es in der Kreisstadt zu einem schweren Unfall: Ein Neunjähriger wurde in Steinfurt von einem Fahrrad erfasst – die Radlerin ergriff jedoch die Flucht. Bei einem Unfall im Kreis wurde ein Mann schwer verletzt: Ein Rollerfahrer wurde in Steinfurt von einem Auto erfasst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare