Rettungseinsatz in Ochtrup

Im Wagen eingeklemmt: Zwei 19-Jährige bei Unfall verletzt

+
Bei einem Unfall wurden zwei 19-Jährige verletzt. (Symbolbild)

Für einen Einsatz der Feuerwehr sorgte ein 19-Jähriger Autofahrer in Ochtrup: Er kam mit dem Wagen von der nassen Straße ab – und wurde eingeklemmt.

  • Bei einem Unfall in Ochtrup gab es zwei Verletzte
  • Ein junger Fahrer kam mit dem Auto von der Straße ab
  • Die Feuerwehr musste zwei Männer befreien

Ochtrup – Zwei Verletzte forderte ein Unfall am Donnerstag (7. November): Ein 19-Jähriger fuhr um 13.40 Uhr mit seinem Auto auf einem Wirtschaftsweg in der Bauernschaft Oster in Richtung der L582. Hinter einer Kreuzung geriet der junge Fahrer auf dem regennassen Weg in Ochtrup ins Rutschen – und kam von der Straße ab. 

Ochtrup: Zwei Männer bei Unfall im Auto eingeklemmt und verletzt

Das Auto des jungen Mannes landete im Straßengraben, wo er und sein gleichaltriger Beifahrer aus Ochtrup eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr musste anrücken und die beiden Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Zu einem ähnlichen Fall kam es kürzlich in der Region: Eine Autofahrerin wurde bei einem Unfall in Warendorf in ihrem Auto eingeklemmt

Bei dem Unfall auf dem Wirtschaftsweg in Ochtrup erlitt der 19-jährige Fahrer des Wagens schwere Verletzungen. Der Beifahrer, der gleichzeitig auch der Halter des Autos ist, wurde leicht verletzt. Nachdem beide von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden konnten, versorgten Sanitäter sie notärztlich. Anschließend brachten Einsatzkräfte die jungen Männer mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. 

Nach Unfall in Ochtrup: Polizei leitet Ermittlungen gegen Männer ein

An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Wie sich nach dem Unfall herausstellte, war das Fahrzeug nicht zugelassen. Außerdem hatte der Fahrer des Wagens keinen gültigen Führerschein, wie die Polizei Ochtrup berichtet. Deshalb wurden nun Ermittlungsverfahren gegen ihn sowie gegen den Halter eingeleitet. 

In einer weiteren Stadt im Münsterland musste die Feuerwehr eingreifen: Bei einem Unfall in Oelde wurde ein Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt. Darüber hinaus wurde kürzlich ein Kind schwer verletzt: Der Siebenjährige wurde in Ochtrup von einem Fahrrad erfasst. Ein Jugendlicher war zuvor auf der falschen Straßenseite gefahren. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare