Exhibitionist in Ochtrup 

Mann rennt Mädchen hinterher – mit nacktem Genital in der Hand

+
Er hatte sein Genital entblößt: Ein Fremder verfolgte eine Schülerin in Ochtrup. (Symbolbild)

Als sie mit dem Fahrrad unterwegs war, machte eine Schülerin aus Ochtrup plötzlich eine erschreckende Entdeckung: Ein teils nackter Mann rannte ihr hinterher.

Ochtrup – Eine Schülerin wurde am Dienstag (13. August) von einem Fremden belästigt. Das Mädchen fuhr gegen 15 Uhr mit ihrem Fahrrad über die Robert-Koch-Straße. In Höhe des dortigen Briefkastens bemerkte sie  einen Mann. Dieser hatte die Hose geöffnet "und sein Geschlechtsteil entblößt", wie die Polizei mitteilte. 

Als der Fremde das Mädchen aus Ochtrup sah, rief er ihr etwas nach und rannte ein kurzes Stück hinter der Schülerin her. Sie ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und setzte ihre Fahrt fort. Anschließend ging der Exhibitionist zu einem großen, hellen Auto und flüchtete damit. 

Ochtrup: Polizei sucht nach Exhibitionisten

Nun sucht die Polizei nach dem Exhibitionisten in Ochtrup. Wer etwas gesehen hat und Angaben zu dem Mann machen kann, meldet sich bei den Beamten: 02553/93 56 41 55. Der Gesuchte wird folgendermaßen beschrieben: 

  • 20 bis 25 Jahre alt 
  • Stoppelhaarschnitt
  • trug eine blaue Hose
In der Nähe von Ochtrup gab es vor Kurzem zwei ähnliche Vorfälle: In Schöppingen wurde eine Frau auf offener Straße belästigt – sie konnte vor dem Mann fliehen. Auch in Gronau entblößte sich ein Mann in aller Öffentlichkeit

In Ochtrup ermittelte die Polizei derweil kürzlich nach einem Angriff auf eine 20-Jährige

: Der Frau wurde mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare