Vorfall in Saerbeck

15-Jährige angefahren und "übelst beschimpft": Falschfahrender Senior flüchtet

+
Die Polizei fahndet nach einem flüchtigen Autofahrer, der eine Schülerin verletzt und beleidigt hat. (Symbolbild)

Unfallflucht im Kreis Steinfurt: Ein Autofahrer hat ein 15-jähriges Mädchen angefahren und dabei verletzt. Der Mann stieg danach aus und beleidigte die Schülerin.

Saerbeck – Der Vorfall ereignete sich bereits am 29. April: Eine Schülerin war an dem Montagmorgen gegen 10 Uhr auf der Kolpingstraße zu Fuß unterwegs. Auf Höhe der "Alten Hauptschule" näherte sich ein silberfarbenes Auto von hinten entgegen der dort eingerichteten Einbahnstraße. 

Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer in Saerbeck in überhöhtem Tempo unterwegs. Der Fahrer berührte mit seinem Wagen das linke Bein des Mädchens. Der Mann stieg daraufhin aus seinem Wagen aus und fing an, die Schülerin übelst zu beschimpfen. Danach fuhr er wieder weiter.

Saerbeck: Schülerin verletzt – Polizei fahndet nach Fahrer

Die 15-Jährige gab zunächst gegenüber einer Lehrerin an, nicht verletzt worden zu sein. Ein Arzt stellte später jedoch eine Verletzung fest. Die Polizei sucht nach dem Vorfall in Saerbeck nach dem flüchtigen Fahrer. Hinweise nehmen die Beamten in Emsdetten (02572/93 06 44 15) entgegen. Der Gesuchte wird folgendermaßen beschrieben:

Auf der Kolpingstraße in Saerbeck wurde das Mädchen verletzt.

  • er war etwa 75 Jahre
  • knapp 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • er hatte hatte weiße, kurzgeschnittene Haare
  • er fuhr ein Auto mit Steinfurter Kennzeichen (ST)
Auch in Ochtrup wurde kürzlich ein Kind angefahren – die Polizei sucht nun nach einem Mann mit auffälligen Merkmalen. Außerdem ereignete sich im Januar eine Geiselnahme: Ein 23-Jähriger nahm in Lengerich 43 Kinder in seine Gewalt. Der Beschuldigte soll nun in eine Psychiatrie gebracht werden. 

Erst kürzlich ereignete sich in der Nähe ein schwerer Unfall: Auf einer Bundesstraße bei Saerbeck drängte ein Betrunkener ein Auto von der Fahrbahn in den Straßengraben. Der 83-Jährige und zwei weitere Insassen wurde dabei schwer verletzt. Außerdem musste die Polizei kürzlich zu einem schlimmen Unfall ausrücken: Weil ein Autofahrer sie abgedrängt hatte, prallte eine Frau mit ihrem Wagen gegen einen Baum – und wurde schwer verletzt. Doch der Verursacher flüchtete. 

Nach einer Körperverletzung auf einem Fest in Saerbeck veröffentlichte die Polizei nun ein Foto: Sie sucht nach dem Täter. Bei einem ähnlichen Vorfall war eine Jugendliche beteiligt: Die 16-Jährige wurde in Bocholt von einem Auto erfasst – der Fahrer machte sich danach davon.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare