Vermisstenfall in Steinfurt

Fahndung beendet: Vermisster Albert R. wieder aufgetaucht

Mit einem Hubschrauber wird derzeit nach einem Vermissten gesucht. (Symbolbild)
+
Mit einem Hubschrauber wird derzeit nach einem Vermissten gesucht. (Symbolbild)

Vermisst wurde am Montag Albert R. (68) aus Borghorst: Der Mann ging zu einem Arzttermin – tauchte jedoch nie in der Praxis auf. Er konnte am Abend gefunden werden. 

  • Vermisste Person in Borghorst 
  • Fahndung beendet 
  • Mann im Krankenhaus

Update: 30. September, 19.24 Uhr. Der Vermisste aus Steinfurt konnte am Montagabend gefunden werden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die genaueren Umstände seines Verschwindens sind nicht bekannt. Das Foto des Senioren wird von unserer Redaktion nun unkenntlich gemacht. 

Spurlos verschwunden! Wer hat Albert R. aus Steinfurt gesehen? 

Erstmeldung: 30. September, 18.15 Uhr. Borghorst – Am Montag (30. September) veröffentlichte die Polizei eine Suchmeldung: August R., ein 68-Jähriger, wurde am frühen Nachmittag als vermisst gemeldet. 

Der Mann aus Borghorst (Kreis Steinfurt) wollte am Morgen um 9 Uhr zum Arzt gehen – dort kam er jedoch nie an. Obwohl die Angehörigen sich auf die Suche machten, konnten sie den Senioren nicht ausfindig machen. 

Polizei Steinfurt veröffentlicht Vermisstenmeldung 

Ein Rettungshubschrauber sowie ein speziell ausgebildeter Suchhund werden derzeit von der Polizei Steinfurt eingesetzt, um Albert R. zu finden. Zumeist wird mit einem solchen Hochdruck am gleichen Tag nur nach Menschen gesucht, die auf Hilfe oder medizinische Versorgung angewiesen sind – etwa in Fall des 18-jährigen Marcel aus Beckum. Der Jugendliche leidet an einer Krankheit. 

Um den Mann schneller zu finden, hofft die Polizei Steinfurt auf Hinweise aus der Bevölkerung – und veröffentlichte dafür ein Foto. Wer Albert R. gesehen hat, meldet sich bei den Beamten: 02551/15 41 15.

Der 68 Jahre alte Albert R. wird seit Montag vermisst. 

Merkmal

Beschreibung

Alter

68 Jahre

Größe 

1,70 Meter 

Statur

hager

Haare

grau

Vollbart mit Schnäuzer

Kleidung

schwarze Bomberjacke mit orangem Futter,

Seniorenkappe

Brille

Ein weiterer Vermisstenfall aus Borghorst nahm nach einer Öffentlichkeitsfahndung ein positives Ende: Die 14 Jahre alte Joline konnte wieder nach Hause gebracht werden. Generell darf ein erwachsener Mensch tun, was er möchte – deshalb konnte die Polizei in einem weiteren Vermisstenfall aus dem Kreis nicht tätig werden. Kurzentschlossen nahm deshalb eine Frau die Suche nach ihrem Ex-Mann aus Steinfurt selbst in die Hand

Im selben Kreis kam es nun zu diesem Vorfall: Ein Roller kam in Recke (Kreis Steinfurt) in Rutschen. Dabei wurde ein Jugendlicher verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare