Kreisverwaltung in Steinfurt 

Brandstiftung am Kreishaus: Riesiger Schirm abgefackelt – hoher Sachschaden 

+
Eindeutig Brandstiftung: Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag den Sonnenschirm am Kreishaus angezündet und komplett abgefackelt (Symbolbild).

Angezündet und abgefackelt: Der riesige Schirm am Kreishaus in Steinfurt ist Brandstiftern zum Opfer gefallen. Der Schaden ist vierstellig, die Polizei sucht nach den Tätern.

  • Brandstiftung in Burgsteinfurt
  • Zeitraum von elf Stunden 
  • Polizei bittet um Hinweise

Steinfurt – Erst gegen 6.40 Uhr am Dienstagmorgen (28. Mai) stellten die Mitarbeiter fest, dass er fehlt: Der Sonnenschirm auf der Außenfläche der Kreisverwaltung (Tecklenburger Straße 10, Burgsteinfurt) war über Nacht komplett abgebrannt.

Am Montagabend gegen 18.30 Uhr hatte er noch wie gewohnt dagestanden. In den elf Stunden dazwischen muss der Schirm in Steinfurt, der einen Durchmesser von acht Metern hatte, angezündet worden sein. Die Stühle und Tische auf der Terrasse des Kantinenbereiches blieben hingegen unbeschädigt. Der Schaden liegt dennoch im vierstelligen Eurobereich.

Polizei sucht Zeugen zur Brandstiftung in Steinfurt

Die Polizei in Steinfurt geht derzeit von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten fragen deshalb: "Wem sind auf der Fläche an der Rückseite des Kreishauses verdächtige Personen aufgefallen? Die Terrasse liegt an dem Weg, der die Schulen mit der Innenstadt verbindet." Hinweise bitte an: 02551/15 41 15.

Die Polizei fahndet derzeit außerdem nach einemMann, der für mehrere Verbrechen im Kreis Steinfurt verantwortlich sein soll: Er wurde bei mehreren Einbrüchen gefilmt, weshalb die Beamten ein Foto von ihm haben. Zudem wurde ein 26-Jähriger aus Steinfurt kürzlich vor Gericht freigesprochen, obwohl er mit einem Messer auf mehrere Männer eingestochen hatte. Sein Verhalten galt als Notwehr. 

Bei einer Kollision in Steinfurt wurde ein Radfahrer schwer verletzt: Er hatte zuvor eine rote Ampel missachtet. Ein heftiges Unwetter sorgte kürzlich für einen Unfall mit drei Schwerverletzten in Steinfurt. Dabei wurde ein Auto in einen Vorgarten geschleudert. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare