Fahndung in Steinfurt

Fahrer in eigenem Wagen attackiert: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

+
Im Kreis Steinfurt fahndet die Polizei nach einem Mann. (Symbolbild)

Ausgebremst und geschlagen wurde ein Mann aus dem Kreis Steinfurt von einem Unbekannten. Der Täter flüchtete und konnte bisher nicht gefunden werden. Die Polizei veröffentlichte deswegen nun Fotos des Gesuchten.

  • In Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) kam es zu einem brutalen Übergriff
  • Ein Mann schlug mit der Faust auf einen Autofahrer ein
  • Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Fahndung um Hilfe

Neuenkirchen – Wegen eines "Rohheitsdeliktes" im Straßenverkehr ermittelt derzeit die Polizei Steinfurt. Ein Mann wurde von einem Autofahrer mit der Faust attackiert und verletzt. Doch bisher konnte der Täter nicht geschnappt werden.

Autofahrer im Kreis Steinfurt im Streit attackiert

Die Tat ereignete sich bereits am 27. Juli. An diesem Freitag war das spätere Opfer gegen 16.35 Uhr mit seinem Wagen auf der Salzbergener Straße in Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) unterwegs. Doch der Wagen vor ihm, ein VW Polo, bremste plötzlich ab – so lange, bis beide Autos zum Stillstand kamen.

Dann stieg aus dem vorderen Wagen ein Mann aus. Dieser lief zum Wagen des Hintermannes und ein Streit entbrannte zwischen den beiden. Dann schlug der nun Gesuchte dem Fahrer durch das offene Pkw-Fenster plötzlich mit der Faust ins Gesicht. Dann stieg er wieder in seinen Polo und fuhr durch die Stadt im Kreis Steinfurt davon.

Körperverletzung im Kreis Steinfurt: Polizei veröffentlicht Foto

Der Geschädigte nahm mit seinem Pkw die Verfolgung auf – doch als der Täter eine rote Ampel überfuhr, musste der Mann stoppen und verlor den Wagen aus den Augen. Die Polizei Steinfurt übernahm die Ermittlunge n in dem Fall. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Gesuchte aus dem Raum Duisburg stammen. Die Polizei veröffentlichte nun Fotos des Unbekannten:

Die Polizei im Kreis Steinfurt fahndet derzeit nach diesem Mann.

Auch in einem weiteren Fall ermittelt derzeit die Polizei: Im Kreis Steinfurt wird ein Mann wegen Kreditkartenbetrugs gesucht. Mit einem Foto erhoffen sich die Beamten Hinweise auf die Identität des Gesuchten.

Wer kennt diesen Mann? Polizei Steinfurt bittet um Hinweise

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall in Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) oder dem Gesuchten machen können, werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeidienststelle in Rheine in Verbindung zu setzen: 05971/938 42 15.

Die Polizei Steinfurt vermutet diesen Mann im Raum Duisburg.

In den vergangenen Monaten rief die Polizei bereits zur Mithilfe auf: Nachdem ein Mann in Steinfurt eine Frau ausgeraubt hatte, stahl er außerdem mit ihrer EC-Karte Geld von ihrem Konto. Die Kamera im Geldautomaten konnte den Täter filmen. Zudem ereignete sich in der Gemeinde im Kreis Steinfurt kürzlich eine brutale Tat: In Neuenkirchen wurde eine tote Frau in einem Brunnen entdeckt. Die Obduktion der Leiche ergab, dass die 79-Jährige einen oder mehrere Schläge auf den Kopf bekam und schließlich im Brunnen ertrank. Der 55-jährige Sohn des Opfers geriet nun unter dringenden Tatverdacht.

Zudem fahndet die Polizei im Kreis Steinfurt nach einem Diebestrio

, das in mehreren Städten in Elektromärkten zugeschlagen hatte. Vor Kurzem ereignete sich zudem ein Unfall:

In Ladbergen (Kreis Steinfurt) erfasste ein Autofahrer einen Fußgänger, nachdem er einem Krankenwagen ausgewichen war

. Der Passant erlitt schwere Verletzungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare