Körperverletzung in Hopsten

Fremder attackiert 18-Jährige – und zieht ihr an den Haaren

Die Polizei ermittelt nach einer Attacke auf eine Frau. (Symbolbild)
+
Die Polizei ermittelt nach einer Attacke auf eine Frau. (Symbolbild)

Wegen Körperverletzung ermittelt derzeit die Polizei: Eine junge Frau wurde in Hopsten (Kreis Steinfurt) auf offener Straße von einem Mann attackiert.

  • Die Polizei bittet um Hinweise nach einem Vorfall in Hopsten.
  • Die Beamten fahnden nach einem Unbekannten wegen Körperverletzung.
  • Im Kreis Steinfurt griff der Täter eine Frau an.

Hopsten – Eine junge Frau wurde in der Nacht zu Samstag (8. Februar) Opfer einer Attacke, die sich im Bereich der Einmündung An der Kluse/An der Leuchtenburg in der Gemeinde im Kreis Steinfurt zugetragen hat. Dort war die 18-Jährige gegen 2.30 Uhr alleine zu Fuß unterwegs.

Hopsten im Kreis Steinfurt: Junge Frau verletzt sich bei Angriff

Wie die Polizei berichtet, wurde die Geschädigte plötzlich von einem fremden Mann in Hopsten (Kreis Steinfurt) attackiert, den sie zuvor nicht bemerkt hatte. Der Unbekannte griff der 18-Jährigen in die Haare, wogegen sie sich wehrte. Dabei fiel die junge Frau zu Boden und verletzte sich dabei leicht. 

Der Täter ließ daraufhin von der Frau ab und flüchtete in Richtung Kettelerstraße in Hopsten. Von dort aus lief er in Richtung Sparkasse. Bekannt ist über den Gesuchten, dass er zum Tatzeitpunkt im Kreis Steinfurt eine graue Kapuzenjacke, eine schwarze Hose (möglicherweise eine Jogginghose) sowie schwarze Turnschuhe trug. Er ist etwa 1,70 Meter groß und hat schwarze Haare.

Vorfall in Hopsten (Kreis Steinfurt): Polizei benötigt Hinweise

Die Polizei Steinfurt bittet nach dem Vorfall in Hopsten nun um Hinweise zum flüchtigen Täter. Wer zur Tatzeit rund um den Tatort verdächtige Beobachtungen gemacht oder den Vorfall gar gesehen hat, wird gebeten sich unter der Rufnummer 05451/5 91 43 15 zu melden. 

In diesem Bereich in Hopsten wurde die Frau angegriffen. 

In der Gemeinde kam es einst zu diesem Vorfall: Ein Mann wurde in Hopsten von einem Fremden angesprochen, der mit einem Messer wild gestikulierte. Derweil kam es im Kreis Steinfurt neulich zu einem Raubüberfall: Ein 10-Jähriger wurde in Hörstel verprügelt und danach beklaut. Der Junge befand sich auf dem Heimweg.

Eskaliert ist neulich ein Streit im Kreis Borken: Mit einem Messer stach ein 18-Jähriger in Vreden auf einen Freund ein. Danach ergriff er die Flucht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare