Vermisster im Kreis Steinfurt

Nach Öffentlichkeitsfahndung: Suche eingestellt

+
Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach einem Mann aus dem Kreis Steinfurt. (Symbolbild)

Umfassende Suchmaßnahmen leitete die Polizei ein, nachdem Christoph W. aus dem Kreis Steinfurt verschwand. Nun haben die Beamten die Suche eingestellt. 

  • Ein Mann aus Laer (Kreis Steinfurt) wurde vermisst
  • Er ist auf ärztliche Hilfe angewiesen
  • Die Polizei hat die Fahndung eingestellt

Update: 10. Januar. Wie die Polizei mitteilte, ist der 50-jährige Christoph W. wohlauf. Er hält sich bei seiner Schwester auf und hat von dort aus seine Ehefrau im Kreis Steinfurt kontaktiert. Die Fahndung nach dem Mann aus Laer wird deshalb eingestellt und sein Foto unkenntlich gemacht. 

Spurlos verschwunden! Polizei Steinfurt fahndet nach Christoph W.

Erstmeldung: 8. Januar. Laer – Ein 50-Jähriger wird seit Mittwoch (8. Januar) vermisst, wie die Polizei bekanntgab. Der Mann, der in Laer im Kreis Steinfurt lebt, wurde seit 11.30 Uhr nicht mehr gesehen. Da er dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen ist, wenden sich die Beamten bereits wenige Stunden nach dem Verschwinden von Christian Wüst an die Öffentlichkeit. 

Kreis Steinfurt: Vermisster möglicherweise zu Fuß unterwegs

Weiterhin ist bekannt, dass der Vermisste aus dem Kreis Steinfurt zu Fuß von zuhause verschwunden ist. Er trägt einen kleinen, schwarzen Rucksack bei sich und trägt eine hellgrüne Jacke und einen dunkelgrauen Pullover. Dazu war er bei seinem Verschwinden in Jeans gekleidet und trägt schwarze Schuhe sowie eine schwarze Brille. Derzeit wird zudem immer noch nach einem anderen Mann gesucht: Andreas D. aus Greven gilt bereits seit Wochen als vermisst. Die Beamten bitten noch immer um Hinweise. 

Der 50-jährige Christoph Wüst gilt als vermisst.

Merkmal

Beschreibung

Alter

50 Jahre

Größe

1,84 Meter

Statur

schmal

Augen 

blaugrün

Haare

kurz rasiert

Obwohl die Polizei aus dem Kreis Steinfurt bereits umfassende Suchmaßnahmen eingeleitet hat, konnte der 50-Jährige aus Laer noch nicht gefunden werden. Falls Zeugen dem Mann begegnen, bitten die Beamten um einen Hinweis: 02551/15 41 15. 

In der Nähe gab es kürzlich einen ähnlichen Fall: Ein Mann verschwand nach seinem Arztbesuch in Borghorst (Kreis Steinfurt) spurlos. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung wurde er jedoch wieder angetroffen. Anders endete dieser Fall: Nachdem ein Mann aus Steinfurt verschwand, nahm seine Ex-Frau die Suche selbst in die Hand – und leitete eine Suchaktion ein. 

Derzeit wird ein Jugendlicher vermisst: Von einem 15-Jährigen aus Ochtrup in NRW fehlt seit zwei Wochen jede Spur.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare