Nötigung in Steinfurt

Auf offener Straße: Männer halten 16-Jährige fest und grapschen sie an

+
Eine 16-Jährige wurde von zwei Männern auf offener Straße belästigt. (Symbolbild)

Eine Mädchen (16) war abends allein in Steinfurt unterwegs war, als sie plötzlich von zwei Fremden festgehalten und begrapscht wurde. Doch die Polizei informierte sie erst Tage später.

Steinfurt – Der Polizei wurde am Donnerstag (2. Mai) ein Vorfall gemeldet, der sich bereits in der Woche zuvor ereignet hatte: Eine 16-Jährige war am 26. April (Freitag) gegen 19 Uhr auf der Rohdewaldstraße zu Fuß unterwegs, als ihr an der Kreuzung zur Bismarkstraße zwei fremde Männer entgegenkamen.

Sie hielten die Jugendliche am Arm fest und fingen an, sie unsittlich zu berühren. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die Täter flüchteten nach dem Vorfall in Steinfurt in Richtung Innenstadt. 

Nach Belästigung in Steinfurt: Polizei sucht Zeugen

Die Beamten bitten Zeugen, die etwas gesehen haben, sich telefonisch (02551/15 41 15) zu melden und bei der Aufklärung des Falles zu helfen. Das Duo konnte folgendermaßen beschrieben werden:

Auf der Rohdewaldstraße in Steinfurt wurde die 16-Jährige von den Männern belästigt.

  • etwa 20 bis 25 Jahre alt
  • zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß
  • kurze, dunkle Haare
  • Vollbart 
  • dunkler Teint
  • dunkle Bekleidung
  • ausländische, vermutlich arabischen Sprache
  • 1. Täter: sportliche, schlanke Figur
  • 2. Täter: kräftige Figur

Zu einem Großeinsatz kam es indes in der Kreisstadt: Eine Frau aus Steinfurt sollte zwangseingewiesen werden und bedrohte eine Mitarbeiterin eines Jugendamtes. Spezialkräfte mussten daraufhin ausrücken. Ein schwerer Unfall ereignete sich einige Tage später: In Steinfurt musste ein Rettungshubschrauber nach einem Crash ausrücken. 

Kürzlich wurde außerdem ein Dieb bei seinen Taten im Kreis Steinfurt gefilmt. Die Polizei analysierte sein Verhalten – und erkennt ein Muster. Außerdem musste die Polizei kürzlich zu einem schlimmen Unfall ausrücken: Weil ein Autofahrer sie abgedrängt hatte, prallte eine Frau mit ihrem Wagen gegen einen Baum – und wurde schwer verletzt. Doch der Verursacher flüchtete. 

Bei einer Kollision in Steinfurt wurde ein Radfahrer schwer verletzt: Er hatte zuvor eine rote Ampel missachtet. Kürzlich wurde außerdem vier Mitgliedern einer Drogenbande der Prozess gemacht: Die Angeklagten aus dem Kreis Steinfurt müssen für viele Jahre hinter Gittern

Ein heftiges Unwetter sorgte kürzlich für einen Unfall mit drei Schwerverletzten in Steinfurt. Dabei wurde ein Auto in einen Vorgarten geschleudert. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare