Am Montag spurlos verschwunden

Suche nach Joline: 14-Jährige wieder Zuhause

+
Wer hat Joline gesehen?

Seit Montag (9. Juli) wurde die 14-jährige Joline vermisst. Ihre Eltern haben verzweifelt nach ihr gesucht – jetzt ist sie wieder Zuhause.

Update von Mittwoch (11. Juli), 15.36 Uhr

Jolie ist wohlbehalten Zuhause aufgetaucht, berichtete die Familie am Dienstagnachmittag. Die Eltern hatten seit Montag verzweifelt nach dem Mädchen gesucht.

Erstmeldung von Mittwoch (10. Juli), 11.29 Uhr

Münster/Borghorst – Wer hat Joline gesehen? Die 14-Jährige wird seit Montag (9. Juli) von ihren Eltern vermisst. Das Mädchen wurde zuletzt in Münster am Bahnhof gesehen, wie ihre Mutter auf Nachfrage msl24.de mitteilte. Sie trug eine schwarze Jeans, weiße fila-Turnschuhe und eine schwarze Sweatjacke. Die 14-Jährige kommt aus Borghorst im Kreis Steinfurt.

Vermisstes Mädchen: Mit drei Jugendlichen im Raum Münster unterwegs

Joline ist 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat dunkel-braune, schulterlange glatte Haare und blaue Augen. Sie war mit drei anderen Jugendlichen im Raum Münster unterwegs. Die Eltern sind über jeden Hinweis dankbar.

Auch in Steinfurt wurde ein Mann vermisst – er konnte dank einer Öffentlichkeitsfahndung jedoch noch am gleichen Tag wiedergefunden werden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare