Unfall in Beckum

Beim Überqueren der Straße: Elfjährige angefahren und schwer verletzt

+
In Beckum ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer Elfjährigen. (Symbolbild)

Eine Elfjährige wurde in Beckum bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Sie lief über die Straße und wurde dabei von einem Auto erfasst.

  • In Beckum ereignete sich ein schwerer Unfall
  • Eine elfjährige Schülerin wurde von einem Auto angefahren
  • Das Mädchen wurde bei der Kollision verletzt

Beckum – Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag (14. November) auf der Ahlener Straße, als dort um 15.28 Uhr eine Elfjährige entlang lief. Zeitgleich war ein 19-Jähriger aus Beckum in seinem Pkw auf der Strecke unterwegs. 

Nach einem ähnlichen Unfall in der Region ermittelt die Polizei: Eine Siebenjährige wurde in Havixbeck von einem Auto erfasst – der Fahrer ergriff jedoch die Flucht. 

Schwerer Unfall in Beckum: Elfjährige von Pkw erfasst

Der junge Mann fuhr von der Alleestraße kommend in Richtung Ortsausgang und bog dann auf die Ahlener Straße ab. Dort kam es zur Kollision mit der Elfjährigen: Der Wagen erfasste das Mädchen aus Beckum und verletzte es dabei schwer.

Schwer verletzt wurde in Beckum kürzlich auch ein 13-Jähriger: Der Schüler war mit seinem Fahrrad über die Straße gefahren. Da die Ampel jedoch für ihn rot zeigte, fuhren zeitgleich auch Autos über die Straße. Es kam zur Kollision.

Beckum: Schwerer Unfall im Straßenverkehr

Rettungskräfte brachten die Schülerin nach dem Unfall am Donnerstag zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Wie der 19-Jährige später der Polizei gegenüber aussagte, sei die Elfjährige plötzlich von links über die Straße gelaufen, bevor es zum folgenschweren Zusammenstoß in Beckum gekommen sei. 

In der Stadt ereignete sich vor Kurzem ein weiterer Unfall – ebenfalls mit einer Elfjährigen. Das Mädchen war in Beckum auf dem Weg zur Schule. Sie war mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg unterwegs, als sie plötzlich von einem abbiegenden Auto erfasst wurde. Die Schülerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Auch in einer anderen Stadt in der Region kam es zu einer schweren Kollision mit einem Kind, wie aktuell in Beckum. Ein Neunjähriger wurde in Gronau von einem Lkw angefahren. Der Fahrer hatte den Jungen übersehen und gerammt. Das Kind wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus transportiert und dort behandelt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare