Zusammenstoß in Beckum

Schwangere bei Unfall verletzt – trotz Vorfahrt

+
Nach einem Unfall in Beckum kümmerten Rettungssanitäter sich um eine Verletzte. (Symbolbild)

Weil ein Mann ein weiteres Auto übersah, krachte es: In Beckum stießen zwei Fahrzeuge zusammen. Dabei wurde eine Schwangere verletzt. 

  • Unfall in Beckum
  • Autos kollidieren
  • Schwangere Frau verletzte

Beckum – Auf der Ahlener Straße ereignete sich am Montag (7. Oktober) ein Unfall, bei dem eine Schwangere verletzt wurde. Die 29-Jährige war um 13.40 Uhr als Beifahrerin mit einem 31-Jährigen im Auto unterwegs. Gleichzeitig wollte ein 63-Jähriger von dem Grundstück einer Kläranlage auf die Ahlener Straße einbiegen. 

Dabei übersah der Mann den Daimler des 31-Jährigen – es kam zur Kollision. Bei dem Zusammenstoß in Beckum wurde die 29-Jährige leicht verletzt. 

Beckum: Schwangere nach Unfall vor Ort behandelt

Rettungssanitäter kümmerten sich nach dem Unfall in Beckum um die Schwangere. Da die Verletzungen nur leicht waren, konnte sie anschließend mit ihrem Mann nach Hause fahren. Darüber hinaus entstand an den Autos ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.  

Bei einem weiteren Unfall in der Stadt wurde eine Frau schwer verletzt: Sie fiel in Beckum mit ihrem Auto in ein drei Meter tiefes Loch – weil sie eine Baustelle übersehen hatte. Verletzt wurde zudem eine 19-Jährige: Trotz einer Vollbremsung krachte sie in Beckum gegen ein anderes Auto. Außerdem ermittelt die Polizei in diesem Fall: Ein Mann wurde vor seiner Haustür in Beckum überfallen – nach der Attacke schwebte der Mann in Lebensgefahr. 

Bei einem Unfall wurden zwei Männer verletzt: Sie kippten in Beckum mit dem Auto in einen Straßengraben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare