Suchaktion in Beckum beendet 

Suchaktion beendet: Hund spürt Vermissten auf

+
Die Polizei suchte nach einem Mann, der in Beckum vermisst wurde (Symbolbild). 

Bereits in der Nacht startete die Polizei in Beckum einen Suchaufruf, weil ein 81-Jähriger verschwunden war. Der Senior leidet an Demenz. 

+++ Suche nach Mann aus Beckum aktualisieren +++

  • Senior aus Beckum wieder da
  • Polizei beendet Vermisstensuche
  • 81-Jähriger an Demenz erkrankt

Update: 23. September, 6.45 Uhr. Nach der ursprünglichen Meldung der Beamten hatte ein Polizeihund den Vermissten aus Beckum aufgespürt. Diese Information war jedoch falsch: Es handelte sich um einen Flächensuchhund des Deutschen Roten Kreuzes. 

Update: 20. September, 16.51 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Vermisste aus Beckum gefunden werden: Ein Diensthund spürte den Mann auf. Bei der Suche nach ihm war zudem ein Hubschrauber eingesetzt worden. Nun befindet sich der Mann in einem Krankenhaus, wo er zur weiteren medizinischen Untersuchung verbleibt. Aus rechtlichen Gründen haben wir das Foto des Mannes nun unkenntlich gemacht.

Mann aus Beckum verschwunden – er ist auf Medikamente angewiesen

Erstmeldung: 20. September, 6.40 Uhr. Beckum – Eilmeldung: Um 3 Uhr in der Nacht zu Freitag (20. September) gab die Polizei im Kreis Warendorf eine Öffentlichkeitsfahndung heraus: Ein Mann (81), der an Demenz leidet, wird seit 21.45 Uhr am Donnerstagabend (19. September) vermisst. Am gleichen Tag starteten die Beamten im Kreis Warendorf noch einen weiteren Suchaufruf, weil ein Mann aus Ennigerloh verschwunden ist

Der Mann stammt aus Beckum, ist aber für eine Kurzzeitpflege in Neubeckum untergebracht. Die Polizei bitte die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach dem Mann. Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten nehmen die Beamten (02521/91 10 oder poststelle.warendorf@polizei.nrw.de) entgegen. 

Wer hat diesen Mann gesehen? Der 81-Jährige wird derzeit vermisst. 

Merkmal

Detail

Geschlecht

männlich

Alter

81

Größe

1,60 Meter

Haare

weiß, kurz

Kleidung

blaue Jeanshose

helles T-Shirt

graue Jacke

eventuell Hausschuhe/Pantoffeln

Erkrankungen

Demenz

Erst vor wenigen Tagen hatte es eine aufwendige Suche nach einem Vermissten gegeben: Der 18-jährige Marcel aus Beckum war spurlos verschwunden. Da der junge Mann nur 26 Kilo wog, war er auf ärztliche Betreuung angewiesen. Einen ähnlichen Fall wie den aktuellen hatte es zudem neulich im Nachbarort gegeben: Ein 90-Jähriger aus Ahlen wurde vermisst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare