Zusammenstoß in Beckum 

Trotz Vollbremsung: 19-Jährige bei Unfall verletzt

+
Eine 19-Jährige wurde bei einem Unfall in Beckum verletzt – sie hatte zu spät gebremst. (Symbolbild)

Obwohl sie noch in die Bremse ging, konnte sie den Zusammenstoß nicht mehr verhindern: Eine junge Frau wurde bei einem Unfall in Beckum verletzt. Sie hatte die Situation zu spät erkannt.

  • Unfall in Beckum
  • Auf der Geißlerstraße
  • 19-Jährige verletzt

Beckum – Auf der Geißlerstraße kam es am Freitag (5. Juli) zu einem folgenschweren Zusammenstoß. Um 14.10 Uhr waren dort mehrere Autos unterwegs. Zwei Fahrer (20 und 40 Jahre) mussten in Höhe der Autobahnzufahrt verkehrsbedingt abbremsen. 

Hinter den beiden Fahrzeugen war eine 19-Jährige in ihrem Pkw unterwegs. Sie erkannte die Situation jedoch zu spät – trotz Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. 

Beckum: Junge Frau bei Auffahrunfall verletzt

Bei der Kollision wurden die beiden vorausfahrenden Autos aufeinander geschoben. Die beiden Insassen blieben dabei unverletzt – die 19-jährige Fahrerin musste jedoch mit Verletzungen in ein Krankenhaus in Beckum gebracht werden. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 11.500 Euro. 

Erst vor wenigen Wochen kam es in Beckum zu zwei Unfällen an der gleichen Stelle: Dabei wurden insgesamt fünf Menschen verletzt. Außerdem kamen kürzlich vier Personen zu Schaden, als eine 18-Jährige Autofahrerin in Beckum in einen Daimler krachte. Die Polizei musste kürzlich eine brutale Attacke in Beckum stoppen – vier Jungen hatten auf eine Schülerin eingetreten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare