Unfall in Beckum

Lkw kollidieren bei Bundesstraße: Sperrung, hoher Sachschaden und zwei Verletzte

+
Zwei Verletzte hatte ein Unfall in Beckum zur Folge. (Symbolbild)

Zu einem schweren Lkw-Unfall kam es in Beckum: Zwei Sattelzüge kollidierten miteinander. Nach dem Zusammenstoß musste auch noch die Feuerwehr alarmiert werden.

  • Unfall auf B475 
  • Lkw kollidieren in Beckum
  • Zwei Verletzte

Beckum – Nahe der B475 hat sich in der Nach zu Freitag (13. September) in Neubeckum ein Unfall ereignet. Ein 50-Jähriger war mit seinem Lkw auf der Ennigerstaße in Richtung Enniger unterwegs, als es gegen 3.45 Uhr zur Kollision kam.

Feuerwehr in Beckum muss nach Unfall ausrücken

Als der Fahrer die Einmündung zur Bundesstraße erreichte, beabsichtigte ein anderer Lkw-Fahrer aus entgegengesetzter Richtung links in die Dyckerhoffstraße in Beckum abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß: Beide Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. 

Der 50-Jährige aus Bielefeld wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Fahrer aus Beckum verletzte sich leicht. Kurz nach der Kollision musste dann noch die Feuerwehr anrücken.

Betriebsstoffe laufen auf Fahrbahn in Beckum

Nach dem Zusammenstoß liefen Betriebsstoffe auf die Fahrbahn. Die Unfallstelle musste während des Einsatzes gesperrt werden – es bestand jedoch keine Gefahr für Außenstehende. Regelmäßig müssen solche spezialisierten Unternehmen zu Unfällen ausrücken, wenn Betriebsstoffe aus den Wagen auslaufen. So auch als Bus in Senden auf ein Auto kippte – und die Fahrerin eingeklemmt wurde. 

Beide Lastwagen wurden bei der Kollision in Beckum stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden, wie die Polizei berichtet. Der Sachschaden beträgt rund 80.000 Euro.

Erst vor wenigen Tagen kam es zu einem Lkw-Unfall in der Nähe: Während einer Panne auf der A2 bei Oelde kam es zu einer Kollision. Die Polizei sprach danach von einem "Wunder". Derweil knallte es in der Kreisstadt auf einer Landstraße: Drei Verletzte gab es in Warendorf nach einem Unfall. Es entstand hoher Sachschaden.

Ein anderer Vorfall beschäftigte neulich die Stadt im Kreis Warendorf: Während einer Einschulung in Beckum ging ein Mann auf die Direktorin los. Die Frau wurde bei dem Angriff verletzt. Bei einem Unfall in Beckum wurde eine Schwangere verletzt – ein Mann hatte das andere Auto übersehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare