Unfall in Everswinkel

Crash an der Ampel: Autofahrerin (22) schwer verletzt

+
Eine 22-Jährige wurde bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)

In Everswinkel kam es zu einem schweren Unfall vor einer Ampel. Eine 22-Jährige musste danach ins Krankenhaus. 

  • Zusammenstoß in Everswinkel
  • Frau fährt auf wartendes Auto auf
  • 22-Jährige schwer verletzt

Everswinkel – Ein Unfall am Montag (7. Oktober) endete mit einer Verletzten: Ein 44-Jähriger hielt mit seinem Auto vor einer roten Ampel an der Kreuzung der Telgter Straße mit der L793. Von hinten nahte eine 22-Jährige mit ihrem Wagen heran. 

Die junge Frau, die um 11.38 Uhr die Landstraße aus Richtung Everswinkel kommend befuhr, bremste zu spät. Sie kollidierte mit dem wartenden Fiat. Zu einem weiteren Unfall im Ort kam es kürzlich: Ein 32-Jähriger kam in Everswinkel von der Straße ab – und prallte gegen mehrere Bäume. 

Everswinkel: Frau bei Unfall schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß in Everswinkel wurde die 22-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie später in ein Krankenhaus. Beide Insassen im Fiat blieben unversehrt – dennoch entstand ein Schaden in Höhe von 5800 Euro. 

Erst kürzlich wurde im Ort eine junge Frau schwer verletzt: Das Auto der 20-Jährigen hatte sich in Everswinkel überschlagen. Tragisch endete dieser Unfall: Ein 25-Jähriger kam an Heiligabend in Everswinkel von der Straße ab – und starb an seinen Verletzungen. Vor wenigen Monaten wurde zudem ein Kind verletzt: Es hatte in Everswinkel mit Kreide auf der Straße gemalt – dann kam ein Auto. 

In der Region kam es erneut zu einem schweren Unfall: Bei einer Kollision im Kreis Warendorf wurden drei Kinder verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare