Unfall in Oelde

17-Jähriger von Trecker erfasst und auf Straße geschleudert

+
Beim Abbiegen erfasste ein Trecker einen jungen Mopedfahrer in Oelde. (Symbolbild)

Mit Verletzungen endete eine Moped-Fahrt für einen 17-Jährigen in Oelde: Er wurde von einem Trecker erfasst – und stürzte auf die Straße.

  • Zusammenstoß in Oelde
  • Trecker erfasst Moped
  • 17-Jähriger bei Unfall verletzt

Oelde – Bei einem Unfall wurde ein 17-Jähriger verletzt: Er war zuvor um 16 Uhr mit seinem Moped auf der Rhedaer Straße gefahren, als ein 29-Jähriger mit seinem Traktorgespann von einem Feldweg auf ebendiese Straße abbiegen wollte. 

Beim Abbiegen kam es jedoch zum Zusammenstoß in Oelde – und der 17-Jährige wurde von dem Trecker erfasst. Dabei wurde der junge Mopedfahrer zu Boden geschleudert. 

Oelde: 17-Jähriger bei Unfall verletzt

Bei dem Unfall in Oelde wurde der 17-Jährige verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Derzeit kommt es vermehrt zu Unfällen, an denen Traktoren beteiligt sein, da der Herbst die Zeit für die Maisernte ist. So kam es vor wenigen Wochen zu einem Unfall, bei dem in Nottuln ein Rollerfahrer von einem Traktoren erfasst wurde – der Mann erlitt schwere Verletzungen. 

Mit mehreren Verletzten endete dieser Unfall:Ein Mann wollte in Horstmar (Kreis Steinfurt) zwei Trecker überholen – dann kam es zum Zusammenstoß. Auch in Dülmen wurde ein Auto nach einer Kollision mit einem Traktor in den Straßengraben geschleudert. Bei einem Unfall in der Stadt wurde ein Mann schwer verletzt: Er wich in Oelde einem Geisterfahrer aus – dann geriet er in den Straßengraben. 

Bei einem Unfall in Hopsten wurde ein Mann schwer verletzt: In dem Ort im Kreis Steinfurt kollidierte er mit einem Traktor. Durch einen Zeugenhinweis gelang der Polizei ein wichtiger Fund: Auf einem Bauernhof in Oelde entdeckten sie eine große Drogen-Plantage

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare