Verletzter in Oelde

Geisterfahrer sorgt für Unfall – und flüchtet

+
Bei einem Unfall in Oelde wurde ein Mann schwer verletzt. (Symbolbild)

Weil er einem Geisterfahrer ausweichen wollte, fuhr ein Mann in Oelde in den Straßengraben – mit schlimmen Folgen. 

  • Unfall in Oelde
  • Auto fährt in den Gegenverkehr
  • Mann schwer verletzt

Oelde – Schwer verletzt wurde ein 46-Jähriger bei einem Unfall: Der Mann war am Montag (30. September) um 6.35 Uhr mit seinem Auto auf der Rhedaer Straße unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr kam ihm jedoch plötzlich ein Geisterfahrer auf seiner Spur entgegen. 

Um einer Kollision zu entgehen, musste der Mann nach rechts ausweichen. Dabei kam er von der Straße ab und rutschte in den Graben, wobei er sich verletzte. Erst die Feuerwehr Oelde konnte den 46-Jährigen aus seinem Fahrzeug befreien 

Oelde: Unfallverursacher gesucht

Rettungskräfte brachten das Unfallopfer in ein Krankenhaus bei Oelde. Der Unfallverursacher, der einen silbernes oder weißes großes Auto fuhr, fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Nach ihm wird nun gesucht – Zeugen, die Angaben zu dem Auto oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 02522/91 50. 

Erst kürzlich ereignete sich ein schwerer Unfall in der Stadt: Ein 17-Jähriger wurde in Oelde von einem Trecker erfasst und auf die Straße geschleudert. Zwei Kinder wurden darüberhinaus in diesem Fall verletzt: Eine 18-Jährige übersah in Oelde ein weiteres Auto – es kam zur Kollision. Bei einem Streit in Oelde ging außerdem ein 18-Jähriger mit einem Messer auf zwei Männer los – sie wurden verletzt. 

Durch einen Zeugenhinweis gelang der Polizei ein wichtiger Fund: Auf einem Bauernhof in Oelde entdeckten sie eine große Drogen-PlantageEin Auto und ein Traktor stießen in Oelde zusammen – dabei wurde ein Mann verletzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare