Vorfall in Oelde

Mann wird beklaut und findet seine Geräte kurz darauf im Internet

+
Nachdem ein Bauherr beklaut wurde, fand er seine Geräte kurz darauf im Internet zum Verkauf wieder. (Symbolbild)

Ein Dieb hat mehrere Geräte aus einem unbewohnten Haus geklaut. Der Besitzer fand diese kurz darauf zum Verkauf im Internet und schaltete die Polizei ein.

Oelde – Ein Bauherr ist in der Zeit zwischen dem 13. und dem 15. Juli beklaut worden. Jemand war in einen Rohbau in der Hövelinger Heide eingebrochen und stahl dort mehrere, teilweise schon verbaute, Elektrogeräte.

Der Geschädigte teilte der Polizei daraufhin mit, dass seine Geräte aus Oelde von einem Unbekannten im Internet zum Verkauf angeboten werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und ließen einen 48-Jährigen aus Kamen ins Visier geraten. 

Oelde: Dieb sitzt in U-Haft

Eine Wohnungsdurchsuchung wurde angeordnet. Dabei fanden die Ermittler "umfangreiches Diebesgut", wie es in der Polizeimeldung zum Fall in Oelde heißt. Diese wurden sichergestellt und der Kamener festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann einem Richter am Beckumer Amtsgericht vorgeführt. Der Wiederholungstäter wurde daraufhin in Untersuchungshaft gesteckt. 

Gestohlene Ware haben vor einigen Monaten auch Diebe in einer anderen Kreisstadt angeboten. Sie hatten geklaute Bettwäsche an eine Frau aus Steinfurt verkauft. Durch Zufall wurde der Fall aufgedeckt. Blutig endete indes ein Streit in der Stadt im Kreis Warendorf. Einer der Beteiligten aus Oelde zückte daraufhin ein Messer und ging auf seine Kontrahenten los.

Vor einigen Wochen kam es in der selben Stadt zu einem tragischen Unfall. Ein 17-Jähriger prallte in Oelde mit dem Auto gegen einen Baum und verstarb.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare