Vorfahrt missachtet

Zwei Kinder (4 und 7) bei Unfall verletzt – Fahranfängerin übersieht weiteren Wagen

+
Bei einem Unfall in Oelde wurden vier Personen verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Unfall in Oelde wurden vier Menschen verletzt – darunter zwei Kinder. Eine 18-Jährige hatte die Vorfahrt missachtet. 

Oelde – Am Mittwochvormittag (26. Juni) kam es auf der Overbergstraße zu einem Unfall mit vier Verletzten. Eine 18-Jährige war dort mit ihrem Auto in Richtung der Straße Paulsburg unterwegs. An der Kreuzung mit der Hindenburgstraße übersah sie jedoch den vorfahrtberechtigten Wagen einer 39-Jährigen. 

Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden vier Personen verletzt: Beide Fahrerinnen sowie die vier und sieben Jahre alten Kinder der 39-Jährigen aus Oelde. Diese hatten auf dem Rücksitz gesessen. 

Oelde: Vier Verletzte bei Unfall

Rettungswagen brachten alle vier Verletzten in Krankenhäuser. Die Autos mussten abgeschleppt werden – es entstand ein Schaden in Höhe von 8000 Euro. 

Bei einem weiteren Unfall in Oelde kamen kürzlich zwei Säuglinge zu Schaden: Ein Autofahrer hatte zu spät gemerkt, dass der Wagen vor ihm abbiegen wollte. Ein Streit in Oelde eskalierte kürzlich: Ein 18-Jähriger zückte plötzlich ein Messer. Eine Fahranfängerin wurde kürzlich bei einem Unfall in Oelde schwer verletzt: Sie fuhr mit ihrem Auto gegen einen Baum. 

Dreister Diebstahl: Eine Frau und ein Kind haben in Oelde einen Rollstuhlfahrer beklaut. Die Polizei ermittelt. In Oelde forderte ein Unfall bei einem Überholmanöver zwei Verletzte. Einsatzkräfte brachten beide in ein Krankenhaus und sperrten die Landstraße ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare