Kollision im Kreis Warendorf

Folgenschwerer Unfall: Jugendlicher nach Zusammenstoß schwer verletzt

+
Der Jugendliche musste nach der Kollision ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Symbolbild)

Einsatz der Rettungskräfte in Sassenberg: Ein Jugendlicher wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Er war zuvor mit seinem Kleinkraftrad unterwegs.

Sassenberg – Am vergangenen Dienstag ereignete sich ein schwerer Unfall im Kreis Warendorf. Ein 16-Jähriger wollte mit seinem Moped von einem Privatgrundstück auf die Düsbergstraße fahren. Als er auf die Straße fuhr, kam es zur Kollision.

Sassenberg: 16-Jähriger landet im Krankenhaus

Eine 41-Jährige war zeitgleich mit ihrem Auto unterwegs und erfasste den Jugendlichen. Dieser stürzte und wurde beim Unfall in Sassenberg schwer verletzt. Rettungskräfte mussten ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus fahren. 

Bei dem Unfall entstand zudem ein Sachschaden von knapp 6000 Euro, wie die Polizei mitteilt. In der Stadt im Kreis Warendorf eskalierte neulich ein Streit: Auf einer Karnevalsfeier in Sassenberg gingen zwei Männer aufeinander los. Einer von ihnen wurde schwer verletzt. Ein weiterer Unfall ereignete sich erst am Donnerstag in der Kreisstadt: Eine 85-Jährige landete nach einem Zusammenstoß in Warendorf mit ihrem Auto in einem Vorgarten

Auf der Düsbergstraße wurde der 16-Jährige schwer verletzt.

Aktuell wird jedoch auch gefeiert in der Kreisstadt – und das sogar doppelt: Dieses Jahr fallen in Warendorf die Maiwoche und der Westfälische Hansetag auf dasselbe Wochenende.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare