Ermittlungen in Telgte

Mit Pistolen gedroht: Drei bewaffnete Räuber überfallen Tankstelle

+
Der Haupttäter richtete eine Pistole auf die Kassiererin der Tankstelle in Telgte. (Symbolbild)

Raubüberfall in Telgte: Unbekannte drangen am Wochenende in eine Shell-Tankstelle ein und bedrohten die 18-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe.

Telgte – Gegen 21.55 Uhr am Samstagabend (13. April) betraten drei vermummte Gestalten den Verkaufsraum der Shell-Tankstelle am Münstertor. Die Täter forderten Bargeld – einer von ihnen zückte eine Pistole und richtete sie auf eine Angestellte.

Die 18-jährige Kassiererin gab den Maskierten die Tageseinnahmen aus der Kasse. Mit der Beute flüchteten die Räuber aus der Tankstelle in Telgte und liefen zu Fuß in Richtung Münster. Die Polizei machte sich sofort auf die Suche nach den Tätern – jedoch ohne Erfolg.

Aus dieser Shell-Tankstelle in Telgte raubten drei Maskierte die Tageseinnahmen und bedrohten eine Angestellte.

Telgte: Polizei fahndet nach bewaffneten Räubern

Die Polizei bittet nun um die Hilfe von Zeugen: Wer kann Angaben machen, die zu den Tätern in Telgte führen? Hinweise nehmen die Beamten in der Polizeiwache Warendorf: telefonisch (02581-941000) oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de. Die Angestellte beschreibt das kriminelle Trio wie folgt:

  • alle Personen männlich
  • zirka 20 Jahre alt
  • 1,70 Meter groß
  • dunkel gekleidet, dicke Jacken und Kapuzen

Der Haupttäter bei dem Überfall in Telgte hatte eine Pistole. Er trug ein rotes Tuch vor dem Mund. Außerdem hatte er hellblaue Augen und blonde Augenbrauen. Er sprach akzentfreies Deutsch ohne hörbaren Dialekt.

Erst kürzlich kam es in Telgte zu einem Angriff auf ein Geschäft. Weil bei der Attacke Fremdenhass nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt der Staatsschutz. Außerdem kam es vor Kurzem zu einem Verkehrsunfall: Bei einem misslungenen Überholmanöver bei Telgte kam es zu einer Kollision – zwei Personen wurden verletzt.

Außerdem ereignete sich vor Kurzem ein äußerst brutaler Vorfall: Mehrere Personen prügelten einen 19-Jährigen in Telgte fast zu Tode. Auch sucht die Polizei nach einem Mann (55) aus Telgte, der seit Tagen vermisst wird: Wer hat ihn gesehen

Vor Kurzem ereignete sich zudem ein gefährlicher Vorfall: Auf einem Spielplatz in Telgte bedrohte ein Unbekannter zwei Männer mit einer Pistole und raubte sie aus. Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den Täter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare